25.11.2014 | 13:30

Ausbau der L 93 in Waidhofen an der Thaya abgeschlossen

Land investierte rund 600.000 Euro

Die Landesstraße L 93 wurde zwischen Waidhofen an der Ybbs und St. Leonhard am Wald auf einer Länge von rund 900 Metern ausgebaut. Die zu geringe Fahrbahnbreite und die vorhandenen Unebenheiten der L 93 im Bereich „Kicherl" machten einen Ausbau erforderlich. Aus diesen Gründen hat sich der NÖ Straßendienst entschlossen, diesen Teilbereich der Landesstraße L 93 auszubauen. Durch die Bereitschaft der Grundanrainer, die für den Bau benötigten Grundstücksflächen abzutreten, konnte das Vorhaben realisiert werden.

Auf einer Länge von rund 900 Metern wurde die L 93 verlegt und die komplette Fahrbahnkonstruktion neu hergestellt. Die Fahrbahn wurde mit einer Breite von 5,5 Metern ausgeführt. Weiters wurden Wurfsteinmauern als Böschungssicherungen errichtet und sämtliche Entwässerungseinrichtungen neu hergestellt. Zum Anschluss wurde das Bankett dem Neubestand der Landesstraße L 93 angepasst. Die Bauarbeiten wurden in einem Zeitraum von rund drei Monaten von Baufirmen der Region durchgeführt. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 600.000 Euro, welche zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen werden.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141.  

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung