25.11.2014 | 09:49

Brücke über den Myrabach bei Muggendorf wurde neu gebaut

Kosten von 300.000 Euro trägt das Land Niederösterreich

Die Landesstraße L 4058 quert im Bereich Thal im Gemeindegebiet von Muggendorf (Bezirk Wiener Neustadt Land) den Myrabach mit einem Brückenobjekt. Auf Grund des schlechten Zustandes der bestehenden Brücke und wegen der engen Kurvenradien in den Anschlussbereichen war ein Neubau der Brücke bzw. eine Korrektur des Straßenverlaufes auf einer Länge von rund 160 Metern erforderlich. Um einen optimalen und reibungslosen Verkehrsfluss auf der Landesstraße L 4058 in diesem Bereich zu ermöglichen, hat sich der NÖ Straßendienst zum Neubau dieser Brücke und der Kurvenkorrekturen entschlossen. Um den Verkehrsfluss auf der Landesstraße L 4058 aufrecht zu erhalten, wurde von der Brückenmeisterei Neunkirchen eine Ersatzbrücke errichtet.

Bei der neuen Brücke über den Myrabach handelt es sich um eine Stahlbetonrahmenbrücke mit einer Länge von rund 12,5 Metern. In den Anschlussbereichen der neuen Brücke wurden Korrekturen der Linienführung an der L 4058 vorgenommen. Die Asphaltierungsarbeiten sowie die Montage des Geländers werden in Kürze noch durchgeführt. Die Bauarbeiten werden von der Firma Kaim aus Wien ausgeführt. Die Gesamtkosten betragen 300.000 Euro und werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung