21.11.2014 | 11:24

Linksabbiegespur auf der B 41 Richtung Eichberg

Sorgt für mehr Verkehrssicherheit

In der Marktgemeinde Großdietmanns (Bezirk Gmünd) auf der B 41 Richtung Eichberg, an der Kreuzung mit der Landesstraße L 8278, wurde eine neue Linksabbiegespur errichtet. Außerdem wurden in diesem Bereich die Arbeiten für einen neuen Gehsteig zur bestehenden Bushaltestelle und für eine neue Busbucht abgeschlossen, da hier bisher der Bus in Fahrtrichtung Weitra nur in einer Aufweitung eines Güterweges halten konnte. Zur Errichtung der Linksabbiegespur war es erforderlich, die B 41 auf einer Länge von 300 Metern um ca. 2,5 Meter zu verbreitern. Weiters wurden die Entwässerungseinrichtungen den neuen Gegebenheiten angepasst und Straßenbeleuchtungen errichtet. Zum Abschluss der Arbeiten wurden über den gesamten Bereich der Landesstraße B 41 ein Fahrbahnbelag und eine Straßenmarkierung aufgebracht.

Zwischen Altweitra und Dietmanns zweigt die Landesstraße L 8278 Richtung Eichberg von der B 41 ab. Das tägliche durchschnittliche Verkehrsaufkommen auf der Landesstraße B 41 beträgt in diesem Bereich rund 6.500 Fahrzeuge. Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und um den Verkehrsfluss auf der B 41 zu verbessern, haben sich der NÖ Straßendienst und die Marktgemeinde Großdietmanns entschlossen, diese Maßnahmen umzusetzen. Die Planung erfolgte durch den NÖ Straßendienst, Straßenbauabteilung 8 in Waidhofen an der Thaya. Die Projekte wurden von der Straßenmeisterei Weitra zusammen mit Bau- und Lieferfirmen aus der Region durchgeführt. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 206.000 Euro, wobei rund 158.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 48.000 Euro auf die Marktgemeinde Großdietmanns entfallen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung