21.11.2014 | 10:32

10 Jahre NÖ Sprachenoffensive

Jubiläumsveranstaltung am 24. November in Hainburg

In den letzten zehn Jahren wurde durch die NÖ Sprachenoffensive und teils unterstützt durch EU-Projekte wie „Educorb extended" der Erwerb der Nachbarsprachen in den niederösterreichischen Bildungseinrichtungen nachhaltig etabliert. So kann derzeit im Industrieviertel in drei Kindergärten und 28 Schulen Ungarisch gelernt werden.

Die vielfältigen Initiativen zur NÖ Sprachenoffensive, deren Nutzen und Erfolge werden nächste Woche im Rahmen der Jubiläumsveranstaltung „10 Jahre NÖ Sprachenoffensive" am Montag, 24. November, ab 9.30 Uhr in Kooperation mit der NÖ Landesakademie in der Kulturfabrik Hainburg unter Schirmherrschaft von Landesrätin Mag. Barbara Schwarz präsentiert. Zugleich markiert der Termin die Abschlussveranstaltung des Projekts „Educorb extended", das nun endet.

Dementsprechend werden in Hainburg neben den Meilensteinen der NÖ Sprachenoffensive und den Deutsch-, Slowakisch-, Tschechisch- und Ungarisch-Sprachkursen auch die Projektergebnisse von „Educorb extended" vorgestellt. An der Podiumsdiskussion „Land im Gespräch" beteiligen sich neben Dr. Christian Milota, Geschäftsführer der NÖ Landesakademie, u. a. auch Vertreter der Nationalparke Thayatal und Donau-Auen, des Regionalmanagements Industrieviertel sowie der Kommunen Sopron, Hohe Wand, Poysdorf und Hainburg. Zudem überreicht Landesrätin Schwarz Anerkennungsurkunden und werden „Mehlspeisen der Verständigung" serviert.

Nähere Informationen unter 02247/51933 bzw. 0676/81220327, DI Nikolett Raidl, e-mail n.raidl@industrieviertel.at und http://www.educorb.eu/ bzw. http://bit.ly/1pvUrDQ.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung