04.11.2014 | 00:15

DI Josef Decker wird Nachfolger von Straßenbaudirektor Beiglböck

Heute Beschluss in der NÖ Landesregierung

DI Josef Decker
DI Josef Decker© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Mit Wirksamkeit vom 1. Dezember 2014 wird Hofrat DI Josef Decker neuer Leiter der Gruppe Straße (ST) sowie neuer Leiter der Abteilung Allgemeiner Straßendienst (ST1) des Amtes der NÖ Landesregierung. Diese Entscheidung fiel auf Initiative von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll in der heutigen Sitzung der NÖ Landesregierung. Decker tritt damit die Nachfolge von Hofrat DI Peter Beiglböck an.

Der im Jahr 1965 geborene DI Josef Decker trat nach seinem Studium des Bauingenieurwesens an der TU Wien im Jahr 1991 in den NÖ Landesdienst ein. 1998 erfolgte die Ernennung zum Leiterstellvertreter der Straßenbauabteilung 4, 2005 wurde er Leiter der Straßenbauabteilung 4. Seit Juni 2011 übte Decker die Funktion des Leiters der Abteilung Straßenbetrieb (ST2) aus.

DI Peter Beiglböck war seit 1. Dezember 2009 Leiter der Gruppe Straße sowie Leiter der Abteilung Allgemeiner Straßendienst. Mit 1. Dezember 2014 tritt er in den dauernden Ruhestand ein.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image