03.11.2014 | 10:19

Park & Ride-Anlage in Schlöglmühl erweitert

12 Pkw-Stellplätze errichtet

In Schlöglmühl im Gemeindegebiet von Payerbach, Bezirk Neunkirchen, konnten vor kurzem die Arbeiten für den Umbau der Park & Ride-Anlage abgeschlossen werden. Dabei wurden mit Genehmigung von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll durch die Straßenmeisterei Gloggnitz neben der Landesstraße L 4164 auf einer Grundfläche der Gemeinde Payerbach die bestehenden vier Stellflächen um weitere zwölf Stellplätze erweitert. Nach Durchführung der Vorarbeiten wie Aufbau des Untergrunds etc. konnte eine provisorisch befestigte Parkfläche errichtet werden. Die Erhaltung der Park & Ride-Anlage wird von der Marktgemeinde Payerbach übernommen.

Aufgrund der Ausweitung der Parkraumbewirtschaftung in Wien wurden vom Land Niederösterreich seit Ende 2012 rund 1.850 Stellplätze u. a. in Deutsch Wagram, Gänserndorf, Tullnerbach-Pressbaum, Purkersdorf, Ebreichsdorf, St. Andrä-Wördern, Lanzendorf, Lassee, Korneuburg, Wiener Neustadt, St. Pölten und Ebenfurth errichtet. Weitere rund 100 provisorische Pkw-Stellplätze sind in Bau bzw. in Vorbereitung. In Summe stehen in Kürze rund 1.900 provisorische Pkw-Stellplätze zur Verfügung. Die Gesamtkosten dafür belaufen sich auf rund 1,2 Millionen Euro, wobei 25 Prozent auf die Stadt Wien entfallen. 

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141.  

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung