29.10.2014 | 10:44

November-Programm im Kino im Kesselhaus in Krems

Spielfilme, Dokus, „Cinezone" und „Wachau in Echtzeit" zu Gast

Das Kino im Kesselhaus am Campus Krems widmet in seinem November-Programm jungen, talentierten und in vieler Hinsicht herausragenden Regisseurinnen einen kleinen Schwerpunkt: „Amour fou" von Jessica Hausner, eine romantische, durch den Suizid Heinrich von Kleists inspirierte, Komödie feierte heuer nicht nur bei den Filmfestspielen in Cannes Weltpremiere, sondern tritt auch als Eröffnungsfilm der „Viennale" ins Rampenlicht (ab 19. November). Ebenfalls in Cannes zu sehen war der zweite Spielfilm der jungen Italienerin Alice Rohrwacher, die für „Land der Wunder", die Geschichte einer bienenzüchtenden Großfamilie auf einem einsamen Bauernhof in der Toskana, mit dem Großen Preis der Jury ausgezeichnet wurde (ab 7. November). Auch der Kurzfilm „Noema" über die Malerin Tatjana Gamerith, die mit 95 Jahren ihr Augenlicht verliert, wurde vielfach preisgekrönt; gezeigt wird das Debüt der Regisseurin Christiana Perschon am 8. November mit einem Filmgespräch.

Die Reihe „Dokumente" steht im November ganz im Zeichen herausragender österreichischer Produktionen: Neben Johannes Holzhausens „Das große Museum" (ab 1. November) und Ulrich Seidls „Im Keller" (ab 5. November) ist dabei am 12. November auch Ulli Gladiks „Global Shopping Village" zu sehen; im Anschluss steht die Regisseurin für ein Filmgespräch zur Verfügung.

Die „Cinezone" am 20. November präsentiert zunächst Stuart Murdochs Film „God Help The Girl" und im Anschluss Christoph & Lollo mit ihrem neuen Album „Das ist Rock \'n\' Roll". Zudem ist am 23. November „Wachau in Echtzeit" zu Gast im Kino im Kesselhaus: Musikalisch live unterstützt vom Ensemble Divine Musical Bureau, gibt dabei Ursula Strauss der Johanna in Carl Theodor Dreyers Stummfilm „Die Passion der Jungfrau von Orléans" aus dem Jahr 1928 ihre Stimme. Kinderkino, Filmfrühstück und eine Reihe aktueller Spielfilme ergänzen den Spielplan.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Kino im Kesselhaus unter 02732/90 80 00 und http://www.kinoimkesselhaus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung