27.10.2014 | 09:20

Forstabsolventen ausgezeichnet

Schwarz: Forstwirtschaft ist Motor für die ländliche Entwicklung

Im Rahmen des Fachtages „Wald und Holz" an der Fachschule Edelhof (Bezirk Zwettl) wurden die besten Forstabsolventen Niederösterreichs und der Försterschule Bruck an der Mur mit dem „Zdimal-Preis" ausgezeichnet. „Die Forst- und Holzwirtschaft ist ein Motor für die ländliche Entwicklung, denn für rund 172.000 Betriebe und 300.000 Menschen in Österreich wird damit das Einkommen gesichert. Die Aus- und Weiterbildung spielt dabei eine zentrale Rolle, denn wo Wissen wächst, da wachsen auch die Zukunftschancen und die Lebensqualität", betone Bildungs-Landesrätin Mag. Barbara Schwarz. „Die Verleihung der Forstpreise ist eine gute Gelegenheit auf den hohen Stellenwert der Bildungsarbeit hinzuweisen. An den Landwirtschaftsschulen wird die bestmögliche Ausbildung geboten, um erfolgreich und nachhaltig den Wald zu bewirtschaften. Gerade in einer Zeit, in der sich die Rahmenbedingungen ständig verändern, müssen wir mit der Bildungsarbeit tatkräftig mithelfen, neue Potenziale zu entwickeln und zu sichern", so Schwarz.

Namensgeber für den Forstpreis ist der verstorbene LK-Forstdirektor Dipl.-Ing. Willibald Zdimal, der sich besonders für die Forstausbildung in Niederösterreich einsetzte. Entscheidend für die Auszeichnung ist der Notendurchschnitt in der jeweiligen Ausbildungssparte. Dieses Jahr war geprägt von besonders vielen ausgezeichneten Prüfungsergebnissen. Insgesamt wurden 14 Personen mit dem Zdimal-Preis prämiert. Sponsoren der Sachpreise im Gesamtwert von rund 5.000 Euro waren die Firma Stihl, die Forstabteilung der Landwirtschaftskammer,  der Agrar-Verlag, die Sozialversicherungsanstalt der Bauern (SVB), das Land Niederösterreich (Abteilung LF2 und LAKO), die NÖ Landarbeiterkammer, und die Autoren von „Waldwirtschaft heute". Mag. Alexander Hembach von der Firma Stihl überreichte als Hauptpreis eine Motorsäge an Forstwirtschaftsmeister Stefan Hinterwallner aus Lilienfeld.

Als Organisatoren der Zdimal-Preisverleihung zeichnen die Autoren des Lehrbuches „Waldwirtschaft heute", die Forstabteilung der Landwirtschaftskammer, die Sozialversicherung der Bauern und die Landwirtschaftliche Koordinationsstelle (LAKO) verantwortlich.

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at, bzw. Mag. Jürgen Mück, Telefon 0664/73 51 36 49, e-mail juergen.mueck@aon.at, http://www.lako.at/.

    

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung