07.10.2014 | 11:12

Sitzung der NÖ Landesregierung

Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

  • Für die Fassadensanierung der evangelischen Kirche in Neunkirchen wurde ein Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 110.500 Euro vergeben.
  • Für die Dachneueindeckung von Schloss Drosendorf werden 111.250 Euro zur Verfügung gestellt.
  • Die Lotus-Film GmbH erhält zur Herstellung des TV-Spielfilmes „Marthes Geheimnis" einen Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 100.000 Euro.
  • Die MR Film Kurt Mrkwicka GmbH erhält zur Herstellung des TV-Spielfilmes „Am Ende des Sommers" eine Unterstützung in der Höhe von 100.000 Euro.
  • Beschlossen wurde auch die Bereitstellung des Landesanteiles in der Höhe von 294.430 Euro an die NÖ Landwirtschaftskammer zur Weiterleitung an die Förderungswerber im Rahmen der Sonderrichtlinie des Bundesministers für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft zur Förderung der Landwirtschaft aus nationalen Mitteln für die Maßnahme 4 „Verarbeitung, Vermarktung und Markterschließung" für das Jahr 2014.
  • Ebenso wurde die Bereitstellung von Landesmitteln in der Höhe von 520.000 Euro für die Umsetzung der Maßnahmen zur Unterstützung von Vermarktungsaktivitäten, zur Stärkung des ländlichen Raumes, des Images heimischer Produkte und zur Verbesserung der Konsumentenakzeptanz sowohl im In- als auch im Ausland genehmigt.
  • Auch die Bereitstellung der Landesmittel 2014 in der Höhe von 526.314, 46 Euro für den Zuschuss des Landes Niederösterreich zu den Prämienkosten für die Rinderversicherung wurde beschlossen.
  • Genehmigt wurde auch die Auszahlung einer Förderung für das Jahr 2014 für das Projekt „Berufs- und Beschäftigungsorientierung" für den Teilbereich „Variables Individuelles Arbeiten" (BBO-VIA) im Ausmaß von max. 478.000 Euro, für den Teilbereich „Training Orientierung Integration" (BBO-TOI) im Ausmaß von max. 189.000 Euro sowie für den Teilbereich „Produktladen und Infopoint" (BBO-VIP) im Ausmaß von max. 71.500 Euro für zusätzliche Personalkosten an die Caritas der Diözese St. Pölten.
  • Ebenso wurde die Auszahlung einer Förderung an die Psychosoziale Zentrum Schiltern Ges.m.b.H für das Projekt „AIB - Aktivierende Individuelle Beschäftigung" für das Jahr 2014 im Ausmaß von max. 375.000 Euro für den laufenden Betrieb genehmigt.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung