02.09.2014 | 14:20

Rastbach: Ortsdurchfahrt im Zuge der L 7058 neu gestaltet

Arbeiten auf 500 Meter langen Abschnitt abgeschlossen

Rund 100 Meter nach der Kreuzung mit der Landesstraße B 37 wurde die Landesstraße  L 7058 auf einer Länge von rund 500 Metern saniert und Nebenflächen im Ortsgebiet von Rastbach in der Marktgemeinde Gföhl (Bezirk Krems-Land) neu errichtet. Dieses Bauvorhaben war notwendig, weil durch die Verlegung der Einbauten und der damit verbundenen Fahrbahnschäden die Landesstraße L 7058 in diesem Abschnitt nicht mehr den heutigen Verkehrsstandard entsprach. Die Planung erfolgte durch den NÖ Straßendienst, die Straßenbauabteilung Krems und die Straßenmeisterei Gföhl in Zusammenarbeit mit der Stadtgemeinde Gföhl.

Im Bereich des Teiches wurde zum Schutz der Alleebäume die Fahrbahn auf einer Länge von rund 150 Metern lediglich abgefräst und ein neuer Fahrbahnbelag aufgebracht. Beim restlichen Abschnitt wurde die komplette Fahrbahnkonstruktion erneuert und mit einer Breite von rund fünf Metern ausgeführt. Weiters wurden Parkflächen errichtet und Hauszufahrten neu gestaltet. Die Grünflächen sollen für ein natürliches Erscheinungsbild der Ortschaft sorgen.

Die Bauarbeiten wurden mit Genehmigung von Landeshauptmannes Dr. Erwin Pröll in einer Bauzeit von rund drei Monaten von der Straßenmeisterei Gföhl unter Beiziehung von örtlichen Bau- und Lieferfirmen abgeschlossen. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 175.000 Euro, wobei 130.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 45.000 Euro auf die Stadtgemeinde Gföhl entfallen. 

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812-60141.     

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung