25.08.2014 | 14:04

Engelbrechts: Bauarbeiten für Ortsdurchfahrt abgeschlossen

Seit kurzem für den Verkehr freigegeben

In der Marktgemeinde Kautzen im Bezirk Waidhofen an der Thaya wurde die Ortsdurchfahrt von Engelbrechts im Zuge der Landesstraße L 8137 verkehrssicher ausgebaut, auch wurden im Zuge des Projektes die Nebenflächen neu gestaltet. Nach der Verlegung von Einbauten entsprach die Fahrbahn der Landesstraße L 8137 zuletzt nicht mehr dem heutigen Verkehrsstandard.  Aus diesem Grund haben sich das Land Niederösterreich und der NÖ Straßendienst dazu entschlossen, die Ortsdurchfahrt von Engelbrecht zu sanieren.

Auf einer Länge von rund 300 Metern wurde die komplette Straßenkonstruktion abgetragen und ein neuer Belag aufgebracht. Die Fahrbahnbreite wurde entsprechend dem heutigen Verkehrsstandard und den örtlichen Verhältnissen mit einer Breite von 5,5 Metern ausgeführt. Rund 300 Quadratmeter Nebenflächen wurden neu gestaltet und rund 300 Quadratmeter Grünflächen geben der Ortsdurchfahrt nun ein natürliches Erscheinungsbild. Zur besseren Wasserführung wurden 300 Laufmeter Hoch- und Schrägbordsteine samt den erforderlichen Regeneinläufen neu versetzt.

Die Arbeiten wurden mit Genehmigung durch Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll von der Straßenmeisterei Dobersberg zusammen mit Firmen aus der Region in einer Bauzeit von rund vier Monaten durchgeführt. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 142.000 Euro, wobei rund 130.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund 12.000 Euro auf die Marktgemeinde Kautzen entfallen.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812 60141. 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung