08.08.2014 | 10:20

3. Gartensommer-Vollmondnacht in Niederösterreich

Vom romantischen Picknick bis zur ausgelassenen Jam Session

Das Gartenland Niederösterreich befindet sich inmitten des Gartensommers. Dieser lädt seine Gäste zum genussvollen Entspannen in Schlossparks, Schau- und Gastgärten ein. Im Mittelpunkt der gartentouristischen Aktion, die heuer bereits zum vierten Mal in Folge stattfindet, steht die Gartensommer-Vollmondnacht am Sonntag, 10. August. In dieser Nacht wird die Gartenlust unter Sternenhimmel und bei Mondschein gefeiert. Die dritte Gartensommer-Vollmondnacht verspricht ihre Besucher zu begeistern und die Freude an der Natur mit allen Sinnen zu wecken.

Zahlreiche Partner vom Stift Zwettl bis zum Karikaturengarten Brunn am Wald haben dafür besondere Programme und Angebote zusammengestellt. Literarisches, Musikalisches und Kulinarisches werden ebenso geboten wie Magisches und Mystisch-Sinnliches. Der Bogen spannt sich vom romantischen Picknick im Barockgarten über historische Führungen im Hofgarten, romantischen Konzerten bis hin zu einer ausgelassenen Jam Session.

Im MAMUZ Asparn/Zaya wird ein musikalisches und geschichtenreiches Programm beim Lagerfeuer geboten, die LOISIUM Weinerlebniswelt lädt zur Jam Session, in der Garten Tulln wird die Gartensommer-Vollmondnacht mit „Xandl Schmidhammer & Die Doctors" gefeiert, im Stift Zwettl findet in der Orangerie ein Konzert mit dem Titel „Meine Nacht kennt das Dunkel nicht..." statt, das Schloss Artstetten lädt zur Vollmondführung, das Stift Seitenstätten lädt zur Vollmondnacht im historischen Hofgarten, in Laxenburg kann der Schlossgarten bei Nacht genossen werden, das Weingut Familie Öhlzelt veranstaltet eine Gartensommer-Vollmondwanderung durch die Weinberge, in den Kittenberger Erlebnisgärten wird Saschas Travestie Show „Nichts ist wie es scheint" gezeigt, im Karikaturengarten Brunn am Wald wird die Gartensommer-Vollmondnacht mit David Blabensteiner gefeiert, in der Gartenbauschule Langenlois findet ein Konzert statt, das Landgasthaus - Heuriger Siedler lädt zur Vollmondnacht in Tracht, der Heurigenwirth Frühwirth lädt zum Heurigen mit regionalen Spezialitäten, der Landgasthof „Zur Linde" veranstaltet einen kulinarischen Gartenzauber, das Weingut Hutter lädt zu Tafeln im Weingarten, im Bühnenwirtshaus Juster spielt „Wir 4 - Die Originalband von A3" auf und im Althof Retz wird mit einem Kulinarium aufgewartet.

Nähere Informationen: Die Gärten Niederösterreichs, Telefon 02742/22633-512, e-mail office@diegaerten.at, http://www.diegaerten.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung