08.08.2014 | 09:00

Ausbau und Verbreiterung der Landesstraße L 98 im Bereich „Noth"

Gesamtbaukosten von rund 320.000 Euro

Die Landesstraße L 98 wird im Bereich „Noth" ausgebaut und verbreitert. Die Gründe dafür sind, dass die L 98 in diesem Bereich, bedingt durch die bergseitige Verbauung und dazwischenliegende Felsrippen, eine ca. 70 Meter lange Engstelle mit einer befestigten Asphaltbreite von 3,5 Metern sowie die ca. 40 Jahre alte Straßenkonstruktion erhebliche Schäden aufweist und damit nicht mehr den heutigen Verkehrserfordernissen entspricht. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 320.000 Euro, wobei rund 250.000 Euro auf das Land Niederösterreich und rund  70.000 Euro auf die Marktgemeinde Ybbsitz entfallen.

Die Verbauung - insgesamt drei Häuser, welche schon seit längerer Zeit nicht bewohnt waren - wurde von der Marktgemeinde Ybbsitz abgelöst und im Frühjahr 2014 abgerissen. Seitens des NÖ Straßendienstes werden nun die Felsrippen abgetragen, um somit die bestehende Engstelle auf eine befestigte Fahrbahnbreite von 5,50 Metern ausbauen zu können. Die bestehende Ufermauer zum Prollingbach wird ebenfalls erneuert. Gleichzeitig werden in einem Teilbereich ein Gehsteig und einige Abstellflächen für die Marktgemeinde Ybbsitz errichtet. Die Planung der Arbeiten erfolgte von der Straßenbauabteilung Amstetten in enger Zusammenarbeit mit der Marktgemeinde Ybbsitz. Durchgeführt werden die Bauarbeiten von der Straßenmeisterei Waidhofen an der Ybbs mit Bau- und Lieferfirmen der Region.

Für die Arbeiten auf der Landesstraße L 98 ist eine rund vierwöchige Sperre mit Umleitung erforderlich, wobei die Hauptarbeiten in der Ferienzeit durchgeführt werden. Eine Sperre ist wegen der örtlichen Beengtheit und der schwierigen, bis zu 15 Meter hohen Felsabtragsarbeiten sicherheitstechnisch unbedingt notwendig. Die Errichtung des Gehweges wird unter Aufrechterhaltung des Verkehrs durchgeführt. Während der Bauarbeiten bittet der NÖ Straßendienst alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer um ihr Verständnis.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße, Abteilung Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 0676/812 60141.

 

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung