30.07.2014 | 10:24

Neue Ausstellungen und Museumsaktivitäten

Von 140 Jahren Stadterhebung Mistelbach bis zum Sonntag im Landesmuseum

Am Freitag, 1. August, wird um 19 Uhr im Stadtsaal Mistelbach die Ausstellung „140 Jahre Stadterhebung Mistelbach" eröffnet. Die Schau in Kooperation zwischen dem Stadt-Museumsarchiv und dem Arbeiter-Briefmarkensammlerverein Mistelbach reicht inhaltlich von der ersten urgeschichtlichen Besiedlung um 3.000 v. Chr. bis zur Stadterhebung 1874 und in weiterer Folge bis heute. Ausstellungsdauer: bis 24. August; Öffnungszeiten: Montag bis Samstag von 10 bis 12.30 Uhr und 13.30 bis 18 Uhr, Sonntag von 14 bis 18 Uhr (Mittwoch geschlossen). Nähere Informationen beim Kulturamt der Stadtgemeinde Mistelbach unter 02572/2515-5281, e-mail stadt-museumsarchiv@mistelbach.at und http://www.mistelbach.at/.

Ebenfalls am Freitag, 1. August, wird um 19 Uhr in der Galerie Daliko in Krems die Ausstellung „Welt und Licht" des in der Ukraine geborenen Künstlers und Kinematographen Jurij Grigorovic eröffnet. Ausstellungsdauer: bis 15. August; Öffnungszeiten: Mittwoch bis Samstag von 16 bis 19 Uhr sowie nach telefonischer Vereinbarung. Nähere Informationen unter 0676/620 64 12 und http://www.galerie-daliko.com/.

Am Samstag, 2., und Sonntag, 3. August, können große und kleine Besucher im Rahmen eines Aktivwochenendes im Urgeschichtemuseum MAMUZ Schloss Asparn an der Zaya ihrem inneren Steinzeitmenschen begegnen. Jeweils von 10 bis 17 Uhr besteht nämlich Gelegenheit, sich mit Speer und Speerschleuder - einer steinzeitlichen Erfindung, durch die der Speer Geschwindigkeiten von etwa 100 Stundenkilometern erreicht - als Mammutjäger zu versuchen. Überdies kann man sich auch wieder in alten Handwerkstechniken üben, diesfalls im Spinnen und Zwirnen, im Flechten mit Weiden und in der Herstellung von Pfeilköchern aus Leder. Nähere Informationen unter 02577/841 80, e-mail info@mamuz.at und http://www.mamuz.at/.

Im Museumsdorf Niedersulz wiederum werden am Wochenende neuerlich Spezialführungen veranstaltet: Zuerst geht es am Samstag, 2. August, „Von Küche zu Küche", darauf folgen am Sonntag, 3. August, „Schulerinnerungen". Parallel dazu gibt es am Sonntag, 3. August, auch wieder die Familienführung „Betty Bernstein im Museumsdorf"; Beginn ist jeweils um 15 Uhr. Zusätzlich bietet „Natur im Garten" am Dienstag, 5. August, ab 9 Uhr ein Seminar über Obstbaum-Sommerschnitt und Veredelung. Anmeldungen zum Seminar beim NÖ Gartentelefon unter 02742/743 33; nähere Informationen beim Museumsdorf Niedersulz unter 02534/333, e-mail info@museumsdorf.at und http://www.museumsdorf.at/.

Schließlich lädt das Landesmuseum Niederösterreich in St. Pölten am Sonntag, 3. August, ab 13 Uhr wieder zu einem „Sonntag im Museum": Neben einer Museumstour zum Thema „Ausnahmefrauen" im Rahmen des Schwerpunktes „Frauen-Bilder" steht dabei auch das „Tierische St. Pölten" im MikroLabor im Mittelpunkt. Nähere Informationen beim Landesmuseum Niederösterreich unter 02742/90 80 90-999, e-mail info@landesmuseum.net und http://www.landesmuseum.net/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung