29.07.2014 | 11:11

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Pianosolo in Münchendorf bis zum Streicherduo in Ardagger

Der „Austrian International Piano Summer" im Industrieviertel präsentiert morgen, Mittwoch, 30. Juli, ab 20 Uhr im Bemalten Salon in Münchendorf ein „Piano Solo" mit Ines Schüttengruber (Karten unter 02252/50 85 21 und http://www.traiskirchen.gv.at/). Am Freitag, 1. August, folgt ab 20 Uhr im Hugo Wolf Haus in Perchtoldsdorf „Piano & Poetry" mit Walter Baco und Barbara Pavelka (Karten unter 01/866 83-400 und http://www.perchtoldsdorf.at/). Nähere Informationen beim 72er Kunst- und Kulturverein  Ebenfurth unter 02624/522 14, e-mail geigerleo@aon.at und http://www.72er-ebenfurth.at/.

Das Sommerfestival am Rathausplatz St. Pölten bietet morgen, Mittwoch, 30. Juli, Blues und Latin mit der Steve Alto Group, am Donnerstag, 31. Juli, Rockklassiker mit der Dudelsack-Band Akustixxx, am Freitag, 1. August, „Austropop & More" mit der Gruppe F.A.B. 3, am Samstag, 2. August, Dialekt-Austropop von Philipp Griessler und Band sowie am Sonntag, 3. August, amerikanische Country- und Bluegrassmusik mit den Gallows Fellows. Beginn ist jeweils um 19 Uhr; der Eintritt ist frei. Nähere Informationen beim Magistrat St. Pölten unter 02742/333-3032, Martin Koutny, e-mail medienservice@st-poelten.gv.at und http://www.st-poelten.gv.at/.

Am Donnerstag, 31. Juli, lädt das Bühnenwirtshaus Juster in Gutenbrunn ab 20 Uhr zum Schülerkonzert „Gitarrenvielfalt" des Peter-Ratzenbeck-Workshops. Nähere Informationen beim Bühnenwirtshaus Juster unter 02874/6253, e-mail tickets@buehnenwirtshaus.at und http://www.buehnenwirtshaus.at/.

Ebenfalls am Donnerstag, 31. Juli, macht die „Schubertiade" des diesjährigen Internationalen Meisterkurses für Liedinterpretation „Das Lied von Schubert bis Schönberg" des Franz-Schubert-Instituts im Rollettmuseum in Baden Station; Beginn ist um 19 Uhr. Das abschließende Festkonzert geht dann am Montag, 4. August, ab 19 Uhr im Zentrum für Interkulturelle Begegnung (ZIB) in Baden über die Bühne. Nähere Informationen bzw. Karten beim Kulturamt der Stadtgemeinde Baden unter 02252/868 00-231 und http://www.schubert-institut.at/.

Jazz-Liebhaber hingegen kommen am Freitag, 1. August, im Barockschloss Riegersburg auf ihre Rechnung, wenn die Barrelhouse-Jazzband ab 20 Uhr im Festsaal Chicago-Jazz zum Besten gibt. Nähere Informationen und Karten unter 02916/400-40 bzw. 0676/945 31 02, e-mail schloss@pilati.de und http://www.schlossriegersburg.at/.

Am Freitag, 1. August, sind im Gartenpavillon von Stift Melk zur Eröffnung der heurigen Sommerkonzerte Klavier- und Posaunen-Klänge aus Jazz und Klassik zu hören; „a road abroad " mit Cyril Gurtner und Christian Amstätter-Zöchbauer beginnt um 19 Uhr. Am Samstag, 2. August, folgt, wiederum ab 19 Uhr im Gartenpavillon, die „Schöne Müllerin", ein Franz-Schubert-Liederabend mit dem Bariton Stefan Zenkl und dem Pianisten Johannes Kammerer. Am Sonntag, 3. August, stehen dann in der Stiftskirche Orgel und Trompete im Mittelpunkt: Zunächst umrahmen Roman Hauser und Hermann Fiechtl ab 9.30 Uhr die Heilige Messe mit Improvisationen und Barockmusik, ab 20 Uhr spielen die beiden dann beim ersten der diesjährigen „Nächtlichen Konzerte" Werke von Johann Sebastian Bach, Jean-Michel Damase, Jehan Alain, Naji Hakim sowie Improvisationen. Nähere Informationen und Karten beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur@stiftmelk.at und http://www.stiftmelk.at/.

Bei der „Sommerszene Mistelbach" stehen am Freitag, 1. August, „Greatest Hits of the 60\'s to 90\'s" auf dem Programm, gefolgt von einem Auftritt der Formation The Unterlagsreben am Samstag, 2. August. Beginn im Sportzentrum Mistelbach ist jeweils um 20.30 Uhr; nähere Informationen unter 02572/2515-5261 und http://www.sommerszene-mistelbach.at/.

„Happy Brassday!" heißt es am Samstag, 2. August, im Rahmen der Sommerkonzerte auf Schloss Grafenegg, wo das Blechbläserensemble Mnozil Brass ab 20 Uhr vor dem Wolkenturm ein Jubiläumsprogramm anlässlich seines 20-jährigen Bestehens spielt. Nähere Informationen und Karten beim Schloss Grafenegg unter 02735/5500, e-mail kultur@grafenegg.at und http://www.grafenegg.at/.

Ein Sommernachtskonzert gibt es am Samstag, 2. August, auch in Stockerau, wo sich im Rahmen der diesjährigen Festspiele die Schauspieler Karl Markovics und Wolf Bachofner mit den Neuen Wiener Concert Schrammeln zusammenfinden und Wienerlieder singen. Beginn auf der Open-Air-Bühne vor der barocken Stadtpfarrkirche ist um 20 Uhr (bei Schlechtwetter im Veranstaltungszentrum Z-2000); nähere Informationen und Karten beim Kulturamt Stockerau unter 02266/676 89, e-mail office@festspiele-stockerau.at und http://www.festspiele-stockerau.at/.

Am Sonntag, 3. August, gibt der Musikverein Hirtenberg ab 16 Uhr im Kurpark von Bad Vöslau ein Kurkonzert. Nähere Informationen bei der Tourist-Info der Stadtgemeinde Bad Vöslau unter 02252/761 61-45, e-mail gertraud.lepimpec@badvoeslau.at und http://www.badvoeslau.at/.

Jazzige Klänge hingegen erwarten die Besucher der Sonnenterasse des Museums Mistelbach am Sonntag, 3. August, wenn ab 11 Uhr das Bernhard Wiesinger Quartett aufspielt. Nähere Informationen und Anmeldungen unter 0676/350 96 40, e-mail reservierung@hegerson.at und http://www.hegerson.at/.

Schließlich präsentieren die „Donaufestwochen im Strudengau" am Sonntag, 3. August, ab 11 Uhr im Vierkanthof der Familie Hauer in Ardagger Stift das Streicherduo Catch-Pop String-Strong: Jelena Popržan und Rina Kaçinari bringen dabei Balkan-Folk, ausgefallen arrangierte Klassik, Improvisationen und Eigenkompositionen zu Gehör. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusverband Grein unter 07268/268 57, e-mail office@donau-festwochen.at und http://www.donau-festwochen.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung