23.07.2014 | 00:44

LR Pernkopf zum Internationalen Energiebericht

„Niederösterreich ist bei Erneuerbarer Energie weit voraus"

"Was wir in Niederösterreich seit Jahren erleben, zeichnet sich jetzt global ab. Die Energiewende ist voll im Gange, und davon profitieren alle", so Energie-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf zum kürzlich veröffentlichten „Renewables 2014 Global Status Report". Mehr als 22 Prozent der weltweiten Stromproduktion basieren laut dem Bericht auf Erneuerbarer Energie. „Niederösterreich ist dem schon weit voraus: Der Anteil des sauberen und sicheren Stroms liegt bei mehr als 90 Prozent, im Jahr 2015 wollen wir 100 Prozent erreichen", betont Pernkopf. Im Bundesländervergleich ist Niederösterreich die Nummer eins bei der Nutzung von Wasser, Wind, Sonne und Biomasse. Mehr als die Hälfte der österreichweiten Windkraftanlagen und ein Drittel aller Photovoltaik-Anlagen stehen in Niederösterreich.

2013 wurde zum ersten Mal rund um den Globus mehr Photovoltaik- als Windkraftleistung installiert. Insgesamt war es ein Rekordjahr für Photovoltaik-Märkte. Besonders China verzeichnete mit einem Anteil von fast einem Drittel der globalen Leistungszugänge ein enormes Wachstum, gefolgt von Japan und den Vereinigten Staaten. „Niederösterreich ist Österreichs Photovoltaik-Musterland. Der mit Photovoltaik erzeugte Strom hat sich innerhalb von sieben Jahren um mehr als das 50-fache erhöht. 45.000 Haushalte werden bereits mit Sonnenstrom versorgt", so Landesrat Pernkopf.

Der Energie-Bericht wurde während des von den Vereinten Nationen ausgerichteten „Sustainable Energy for All Forums" in New York vorgestellt und kommt unter anderem  zu dem Ergebnis, dass die installierte Leistung bei erneuerbaren Energieträgern dank wachsender politischer Unterstützung in Entwicklungs- und Schwellenländern ein neues Rekordniveau erreicht hat. Rund 250 Milliarden US-Dollar machten die weltweiten Neuinvestitionen in erneuerbare Energie im letzten Jahr aus.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, DI Jürgen Maier, Telefon 02742/9005-13324, e-mail lr.pernkopf@noel.gv.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung