20.06.2014 | 10:27

Schloss Hof hat eine neue Besucherattraktion

Am 22. Juni öffnet eine neue interaktive Kinder- und Familienwelt

Schloss Hof hat eine neue Besucherattraktion: Am Sonntag, 22. Juni, öffnet um 10 Uhr die neue interaktive Kinder- und Familienwelt im Bäckenhof mit einem bunten Familienfest, zu dem Kinder bis 12 Jahre freien Eintritt haben, ihre Pforten. Die offizielle Eröffnung um 14 Uhr nimmt Elisabeth Pröll, Präsidentin von „Hilfe im eigenen Land - Katastrophenhilfe Österreich" und Gattin von Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll, vor.

Die Kinder- und Familienwelt fungiert als neues Zentrum vielfältiger Vermittlungsangebote für junge und junggebliebene Besucher von Prinz Eugens barockem Landschloss. Im Bäckenhof, der als südöstlichster Gebäudeteil des historischen Meierhofs den Übergang vom Schloss zum Gutshof bildet, erwartet die Gäste u. a. ein barockes Kindertheater zum Spielen, Tanzen und Verkleiden, Ateliers zum Basteln und Kreativsein, eine Backstube, Wasserspiele und vieles mehr. In einer begleitenden Ausstellung erfahren die Besucher hautnah, wie die Versorgung des Schlosses und seiner Bewohner vom Gutshof aus funktioniert hat, was gegessen und wie gelebt wurde. An interaktiven Stationen können Kinder selbst in den Dienst der Schlossherrschaften treten und ausprobieren, welche Arbeiten in der Barockzeit tagtäglich zu erledigen waren.

Am Eröffnungstag werden bis 19 Uhr Workshops von Brotbacken über Töpfern und Basteln bis hin zum Schreiben mit Feder und Tinte, Schminkstationen, barocke Tänze auf der Bühne des Kindertheaters, magische Tricks eines Zauberers, musikalische Lausbubengeschichten über „Max & Moritz" vom Posaunenquartett Trombone Attraction, ein eigener Wasserspielplatz u. a. geboten.

Am selben Tag findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Marchfelder Schlösserreich" ein vielfältiges Programm mit Picknicks, Malstationen und musikalischer Begleitung im Barockgarten statt. Ab 19 Uhr erzählt Julia Stemberger im Arkadenhof Geschichten von „Glanz & Glamour" und spielen Mitglieder des Radio Symphonie Orchesters Barockmusik.

Karten für die Abendveranstaltung an den Kassen; nähere Informationen unter 02285/200 00, http://www.schlosshof.at/ bzw. http://www.schloesserreich.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung