17.06.2014 | 11:03

„So schmeckt Niederösterreich" auf der Inter-Agrar in Wieselburg

Eröffnung durch Landesrat Pernkopf

Auf der Inter-Agrar zeigen 560 Ausstellerinnen und Aussteller von 26. bis 29. Juni im Wieselburger Messezentrum was es Neues im Bereich der Land- und Forstwirtschaft gibt. Für das leibliche Wohl der Gäste sorgen zahlreiche „So schmeckt Niederösterreich"-Partnerbetriebe aus der Region. Die Eröffnung der Messe wird durch Landesrat Dr. Stephan Pernkopf vorgenommen.

„Durch ihre tägliche Arbeit sorgen die niederösterreichischen Landwirte dafür, dass wir alle mit köstlichen heimischen Lebensmitteln versorgt sind. Im Rahmen der Inter-Agrar möchten wir uns als Bundesland Niederösterreich für den Einsatz und die Leistungen der Bäuerinnen und Bauern bedanken", so Pernkopf, der auch betont: „Die Kulinarik-Initiative ‚So schmeckt Niederösterreich‘ bringt den Konsumenten die Vielfalt, die besondere Qualität und die zahlreichen Vorteile heimischer Lebensmittel näher und bietet Produzenten und Verarbeitern eine gemeinsame Plattform. Informationen zu Betrieben und Produkten sind in der ‚So schmeckt Niederösterreich‘-Partnerdatenbank zu finden".    

Die Inter-Agrar besticht mit einem unglaublichen Angebot an verschiedenen Produktvorstellungen, einem kurzweiligen Rahmenprogramm inklusive Bieranstich und der mittlerweile bestens etablierten Genusszone in der Wieselburger Halle. Neben dem traditionellen Schwerpunkt „Land- und Forstwirtschaft" werden in den vier Messetagen auch die Bereiche „Bauen & Wohnen", „Haushaltsausstattung" und „Garten-Genuss-Freizeit" zum Thema gemacht.

Die Messebesucher erhalten im Beratungszentrum der NÖ Landwirtschaftskammer sowie im Forsttechnikzentrum sämtliche Informationen zu neuen Produkten und Technologien. Produktpräsentationen, Tiervorführungen und Beratung stehen dabei im Vordergrund. Ein weiterer Messeschwerpunkt liegt heuer auf dem Bereich „Bauen & Wohnen". In der Genusszone in der Wieselburger Halle laden die Marktstände zum Genießen, Verweilen, Verkosten und Kaufen ein. Neben regionalen Leckerbissen und Gaumenfreuden erwarten die Besucherinnen und Besucher der Messe auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sowie das Wieselburger Volksfest mit zahlreichen Attraktionen.

Nähere Informationen: Energie- und Umweltagentur NÖ, Mag. (FH) Christine Penz, Telefon 02742/219 19-137, e-mail christine.penz@enu.at, bzw. Messe Wieselburg, 3250 Wieselburg, Volksfestplatz 3, Telefon 07416/502, oder „So schmeckt Niederösterreich", Telefon 02742/219 19, http://www.messewieselburg.at/, http://www.enu.at/, http://www.soschmecktnoe.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung