16.06.2014 | 09:48

Schwarz informierte sich vor Ort über Gartenbauschule Langenlois

„Praktische Ausbildung auf hohem Niveau"

„Der Lehrbetrieb der Gartenbauschule Langenlois ist das Herz der Gärtnerausbildung, denn die praktische Tätigkeit ist der Grundstein für eine gute Ausbildungsqualität", betonte kürzlich Landesrätin Mag. Barbara Schwarz, die sich vor Ort über die ‚grüne Ausbildungsstätte‘ der Gärtner, Floristen und Gartengestalter informierte. „In der Lehrgärtnerei und in den Schaugärten wird auf die ökologischen Standards bei der Produktion von Zierpflanzen und Gehölzen besonderer Wert gelegt, was das hohe Niveau der Ausbildung auszeichnet. Die Junggärtner lernen so die nachhaltige Gartenbewirtschaftung in der Praxis, die ein sich selbst regenerierendes, stabiles und gesundes Ökosystem zum Ziel hat. Zudem werden Gemüse und Kräuter biologisch produziert", so Schwarz.

Die Gartengestalter, ein Spezialzweig des Gärtnerberufes, präsentierten mit ihren kreativen Schauarbeiten handwerkliches Können. Dabei wurde gemäß dem Motto der Schule „Die Natur in Händen" gearbeitet. Aus verschiedensten Materialien wurden von den Floristen  blühende Kunstwerke geschaffen. „Gärtner sind kreative Botschafter der blühenden Natur, was die Gartenbauschule Langenlois eindrucksvoll unter Beweis stellt", meinte die Landesrätin. 

„Die Vielfalt bei der praktischen Gärtnerausbildung ist eine besondere Stärke unserer Schule", weiß Direktor Ing. Franz Fuger. „Die Lehrgärtnerei der Gartenbauschule in Haindorf liegt in unmittelbarer Nähe von Langenlois und umfasst die Betriebszweige Blumen- und Zierpflanzenerzeugung, Gemüseanbau, Gehölz- und Staudenproduktion sowie Obstbau. Der ökologische Lehr- und Schaugarten, der sich in unmittelbarer Nähe der Schule befindet, ist für Besucher frei zugänglich und bietet ein großes Sortiment an Schnittblumen und Pflanzen", so Fuger. Die Blumen und Pflanzen werden an Wiederverkäufer, wie Gärtnereien, Blumengeschäfte, Baumschulen und an die Gastronomie verkauft, was für die Schule eine zusätzliche Einkommensquelle ist.

Die Gartenbauschule Langenlois ist das Zentrum des Gartenbaus, der Floristik sowie der Gartengestaltung in Niederösterreich. Hier werden derzeit 250 Facharbeiter und Meister aus ganz Österreich ausgebildet.   

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Mag. (FH) Dieter Kraus, Telefon 02742/9005-12655, e-mail dieter.kraus@noel.gv.at, bzw. Landwirtschaftliche Fachschulen unter 0664/73 51 36 49, Mag. Jürgen Mück, e-mail juergen.mueck@aon.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung