24.04.2014 | 09:36

LH Pröll gratulierte der "Jazz Gitti" zum 30-jährigen Bühnenjubiläum

„Eine einzigartige Künstlerin"

Buchpräsentation: Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll mit der \"Jazz Gitti\".
Buchpräsentation: Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll mit der \"Jazz Gitti\".© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

„Menschen wie die Jazz-Gitti stehen mit beiden Beinen am Boden und wissen, worauf es im Leben ankommt", sagte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll am gestrigen Mittwoch, als er gemeinsam mit vielen weiteren Wegbegleitern, Freunden und Fans der beliebten Sängerin zum 30-jährigen Bühnenjubiläum gratulierte. Aus Anlass dieses Jubiläums wurden gestern Abend auch das neue Buch „Ich hab gelebt" über das Leben von Martha Butbul alias Jazz Gitti sowie die neue CD der Künstlerin präsentiert.

„Der Weg, den du gemacht hast, ist ein einzigartiger, und du bist eine einzigartige Künstlerin", würdigte Pröll die Sängerin und bedankte sich auch für ihre „Offenheit, Klarheit und authentische Art und Weise". Die Jazz-Gitti habe es geschafft, „des Öfteren im Leben wieder aufzustehen", und das könne nur jemand, „der unglaublich authentisch ist und der auch in schwierigen Situationen Humor hat", so der Landeshauptmann.

„Ich lebe dafür, Menschen zu unterhalten, egal, ob ich vor einem Dutzend auftrete oder in einem Stadion vor 12.000 Menschen singe. Ich gebe immer mein Bestes!", sagt die „Jazz Gitti" in ihrem Buch, und das bestätigte sie auch im Zuge der gestrigen Buchpräsentation im Gespräch mit dem Moderator des Abends, Martin Lammerhuber: „Es war mein Schicksal, zu entertainen."

Die Memoiren „Ich hab gelebt" wurden durch den Journalisten Martin R. Niederauer aufgezeichnet und schildern das Leben von Martha Butbul beginnend mit ihrer jüdischen Herkunft und ihre Kindheit in Wien über den frühen Tod der Mutter und das Leben in Israel bis hin zu ihrer Tätigkeit als Wiener Szenewirtin und der darauffolgenden Gesangskarriere, die sie vor dem wirtschaftlichen Bankrott rettete. Das Buch ist im Verlag Kremayr & Scheriau erschienen, hat 192 Seiten und ist auch mit zahlreichen Fotos illustriert.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image