01.04.2014 | 11:16

„Strom-Spar-Beratung" für Haushalte gestartet

Pernkopf: Stromsparen lohnt sich für Umwelt und eigene Geldbörse

„Strom-Spar-Beratung\" gestartet: Dr. Herbert Greisberger (Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur NÖ), Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, Landtagsabgeordneter Anton Kasser(v.l.n.r.)
„Strom-Spar-Beratung\" gestartet: Dr. Herbert Greisberger (Geschäftsführer der Energie- und Umweltagentur NÖ), Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, Landtagsabgeordneter Anton Kasser(v.l.n.r.)© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Niederösterreichs Haushalte geben zu viel Geld für Strom aus. Das hat viele Gründe: Geräte im Standby-Betrieb, alte Geräte, die viel Energie verbrauchen oder Waschgänge bei hohen Temperaturen. Um das zu ändern starten die Energie- und Umweltagentur NÖ, das Land Niederösterreich und die Wirtschaftskammer NÖ eine Beratungsoffensive. Durch die „Strom-Spar-Beratung" kann ein Haushalt bis zu 300 Euro Stromkosten im Jahr einsparen.

„Niederösterreich hat sich ambitionierte Energieziele gesetzt. Um sie zu erreichen müssen wir den Ausbau der Erneuerbaren Energien weiter vorantreiben und gleichzeitig den Energieverbrauch senken. Den meisten Menschen ist gar nicht bewusst, dass sie unnötig viel Strom verbrauchen. Bei der ‚Strom-Spar-Beratung‘ erfährt man, wie einfach Stromsparen ist. Das lohnt sich für die Umwelt und die eigene Geldbörse", erklärt Umwelt-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf.

Im Rahmen der eineinhalb-stündigen Beratung durch einen Energieberater oder eine Energieberaterin wird der Jahresstromverbrauch analysiert, „Stromfressern" nachgespürt, die vorhandenen Elektrogeräte gesichtet und die richtigen Tipps für einen energiesparenden Umgang mit diesen gegeben. Die Anmeldung zur „Strom-Spar-Beratung" erfolgt über die Energie- und Umweltagentur NÖ unter der Telefonnummer 02742 221 44. Die Beratung ist kostenlos, für die Wegkosten ist lediglich eine Pauschale von 30 Euro zu bezahlen.

Die Kooperation mit der Wirtschaftskammer und dem Elektro- und Einrichtungsfachhandel bringt einen weiteren Vorteil: Mit der Bestätigung über die erfolgte „Strom-Spar-Beratung" gibt es beim nächsten Kauf eines energieeffizienten Gerätes 30 Euro zurück. An der Aktion nehmen Elektrofachhändler an rund 40 Standorten in ganz Niederösterreich teil. Unterstützt wird die Offensive auch von der Stadt Wiener Neustadt. In Zusammenarbeit mit der Energieberatung NÖ führt die Stadt in den Monaten April und Mai eine Stromsparberatungs-Offensive für private Haushalte durch. In diesem Zeitraum soll den Menschen in Wiener Neustadt die praxistaugliche Möglichkeit zur Reduktion ihrer Energiekosten kostenlos näher gebracht werden.

Mit der „Strom-Spar-Beratung" wird der Beratungsschwerpunkt zum Thema Strom fortgesetzt. In den letzten zweieinhalb Jahren fanden über 5.000 Vor-Ort Beratungen statt, bei denen Energieberater Einsparpotentiale im Haushalt aufgezeigt haben. Durch den Tausch von ineffizienten Geräten und ein besseres Nutzerverhalten nach den Beratungen konnte der Jahresstromverbrauch von circa 700 niederösterreichischen Haushalten eingespart werden.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, DI Jürgen Maier, Telefon 02742/9005-13324, e-mail j.maier@noel.gv.at, Energie- und Umweltagentur NÖ, Mag. (FH) Christine Penz, Telefon 02742/219 19-137, e-mail christine.penz@enu.at, http://www.enu.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image