27.01.2014 | 10:26

Energie- und Umweltagentur NÖ bietet Schulungen für Wasserversorger an

Basiskurse finden am 6. März und am 6. November 2014 statt

Sauberes Trinkwasser ist überlebenswichtig für den Menschen. Es muss in ausreichender Menge und bester Qualität zur Verfügung stehen. In Niederösterreich ist die Trinkwasserqualität sehr gut, denn es werden hohe Ansprüche in Bezug auf Hygiene, Sicherheit und Ressourcenschutz gestellt. Die Qualitätssicherung der Trinkwasserversorgung ist Aufgabe des Fachpersonals der Wassergewinnung und der Wasserverteilung. Die Verantwortung für den Betrieb der Wasserversorgung und für das hygienisch einwandfreie Produkt „Trinkwasser" liegt dabei beim Betreiber bzw. der Betreiberin der Wasserversorgungsanlage. Zumeist ist das die Gemeinde. Eine Verpflichtung zur fachlichen Qualifikation des Personals ist durch die Trinkwasserverordnung zwingend vorgeschrieben.

Seit dem Jahr 2008 werden in Niederösterreich für kleinere Trinkwassernetze, welche bis zu 500 Personen versorgen, Ausbildungskurse angeboten. Gemeinden, Genossenschaften und kleine Wassergemeinschaften können ihr Fachpersonal auch heuer wieder bei der Energie- und Umweltagentur NÖ fachlich qualifiziert schulen lassen. Es werden Basiskurse, Wasserwartkurse und themenspezifische Weiterbildungsveranstaltungen angeboten. Die Kurse eignen sich sowohl für Anfängerinnen und Anfänger ohne Vorkenntnisse, als auch für Fortgeschrittene, die ihre Kenntnisse festigen und aktualisieren wollen. Seit 2008 wurden bereits über 1.200 Menschen in Niederösterreich ausgebildet.

Die Basis- und Wasserwartkurse umfassen die gesetzlichen, hygienischen und technischen Anforderungen an den Betrieb von Wasserversorgungsanlagen. Des Weiteren erläutern die Referentinnen und Referenten die Durchführung der gesetzlich vorgeschriebenen Kontroll-, Dokumentations- und Wartungsarbeiten, so dass diese Arbeiten im Anschluss von jedem Teilnehmer bzw. jeder Teilnehmerin selbst fachgerecht und sicher durchgeführt werden können.

Die nächsten Basiskurse finden heuer am 6. März und am 6. November statt. Der nächste Wasserwartkurs startet am 22. September und endet am 24. September mit der schriftlichen Prüfung. Eine Anmeldung ist zu allen Kursen bereits jetzt unter www.enu.at/wasserversorger-schulungen bzw. www.enu.at/enu-veranstaltungen möglich.

Nähere Informationen: Energie- und Umweltagentur NÖ, Mag. (FH) Christine Penz, Telefon 02742/219 19-137, e-mail christine.penz@enu.at  http://www.enu.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung