13.12.2013 | 00:05

2014 starten neue Studiengänge an der FH Wiener Neustadt

Masterstudium „Technisches Sales Management" und Bachelorstudium im Gesundheitsbereich

Im 20. Jahr ihres Bestehens erweitert die erste Fachhochschule Österreichs wieder ihr Angebot: Im Wintersemester 2014 starten an der Fachhochschule Wiener Neustadt das in Österreich einzigartige Masterstudium „Sales Management für technische Produkte und Dienstleistungen" und das Bachelorstudium „Allgemeine Gesundheits- & Krankenpflege".

Im berufsbegleitenden Masterstudium „Technisches Sales Management" steht das systematische Erlernen kundenorientierter und beratungsintensiver Managementprozesse im technischen Vertrieb im Vordergrund. „In diesem einzigartigen Studium geht es um den kundenorientierten Vertrieb von komplexen, erklärungsbedürftigen Produkten und Dienstleistungen", so Sales-Profi und Studiengangsleiter Prof. (FH) Mag. Dr. Pinczolits. „Die Verbindung von Technik und Sales Management ermöglicht es unseren Absolventinnen und Absolventen, individuelle Kundenanforderungen zu erkennen und bedarfsgerecht lösen zu können. Sie entwickeln individuelle Lösungen für industrielle Kunden, erstellen konkrete Vertriebsstrategien und erschließen neue Märkte in technischen Branchen. Sie zeichnen sich durch technische und wirtschaftliche sowie soziale Kompetenz aus und überzeugen Kunden durch ihre empathische Vorgehensweise bei der gemeinsamen Lösungsfindung im Verkaufsgesprächsprozess." Das viersemestrige Programm richtet sich an Studierende, die ihr technisches Know-how mit Vertriebs- und Managementkompetenz ergänzen wollen und eine interdisziplinäre Karriere im technischen Vertrieb anstreben.

Ebenfalls neu an der FH Wiener Neustadt ist ab Herbst 2014 das Bachelorstudium „Allgemeine Gesundheits- & Krankenpflege". „Absolventinnen und Absolventen schließen das Studium nach sechs Semestern als Bachelor of Sciene in Health Studies ab und können damit als diplomierte Gesundheits- und Krankenschwester/-pfleger in Krankenhäusern und Kliniken arbeiten", so Mag. Bettina Koller, BSc, die die Studiengangsleitung übernommen hat. Angesprochen werden sollen Menschen mit Hochschulreife, die Interesse an einem Studium im gesundheitswissenschaftlichen Bereich haben. Mit der Aufnahme dieses Studienganges reagiert die FH Wiener Neustadt auf gesellschaftliche Veränderungen und eine entsprechende Nachfrage am Gesundheitsmarkt, bzw. möchte die Auszubildenden auf die Anforderungen der Zukunft in diesem Bereich der Gesundheitsbranche rüsten.

Nähere Informationen: Fachhochschule Wiener Neustadt, „Sales Management für technische Produkte und Dienstleistungen", Mag. Dr. Susanne Roiser, MA, Telefon 02622/890 84-317, e-mail susanne.roiser@fhwn.ac.at oder „Allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege", Studiengangsleiterin Mag. Bettina Koller, BSc, e-mail bettina.koller@fhwn.ac.at, http://www.fhwn.ac.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung