12.12.2013 | 09:43

Christbaumschmuck aus dem Naturgarten

Sobotka: Aktion „Natur im Garten" bietet dazu viele Tipps

Ein Naturgarten bietet eine Fülle an Materialien für kreatives Gestalten, etwa für den eigenen Christbaumschmuck. Die Aktion „Natur im Garten" zeigt in seinem aktuellen Gartentipp auf http://www.naturimgarten.at/ in einer Schritt-für-Schritt-Anleitung, wie aus Zapfen weihnachtliche Kreationen entstehen.

Ein vielfältig bepflanzter und gestalteter Garten birgt eine Fülle an attraktiven Früchten, schönen Rindenfarben, außergewöhnlichen Blattformen oder getrockneten Blütenständen. Diese bunte Vielfalt freut nicht nur die Naturgärtnerinnen und Naturgärtner, sondern auch die Tierwelt, die dadurch reichlich Nahrung und Unterschlupf findet.

„Der selbstgemachte weihnachtliche Schmuck ist nicht nur kostensparend, individuell und wunderschön, man hat dadurch auch im Winter Freude am eigenen Naturgarten", so Landeshauptmann-Stellvertreter Wolfgang Sobotka, der auch betont: „Ein lebender Christbaum im Topf macht auch nach dem Weihnachtsfest im Garten oder auf dem Balkon viel Freude. Zusätzlich bieten heimische Produzenten viele Christbäume in Bio-Qualität".

Weitere Informationen zur Aktion „Natur im Garten" gibt es am NÖ Gartentelefon unter 02742/743 33, http://www.naturimgarten.at/, bzw. bei Sandra Pfister von „Natur im Garten", Telefon 0676/848 79 07 13, e-mail sandra.pfister@naturimgarten.at.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung