21.10.2013 | 15:10

Schwarz und Pernkopf übernehmen Patenschaft für Zwillingskälber

Zwillingsgeburt in der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra

Die Landesräte Mag. Barbara Schwarz und Dr. Stephan Pernkopf waren kürzlich beim Besuch der Landwirtschaftlichen Fachschule (LFS) Pyhra von den Zwillingskälbern Max und Moritz so begeistert, dass sie sogleich die Patenschaft dafür übernahmen. Die beiden Stierkälbchen sind erst wenige Tage alt und erfreuen sich bester Gesundheit. Im Lehr- und Versuchsstall der Schule werden sie vom Fachpersonal sowie den Schülern gepflegt, denn Zwillingsgeburten gibt es nur selten.

„Der Stall ist das Herz der Landwirtschaftlichen Fachschule Pyhra, denn die praktische Tätigkeit ist der Grundstein für eine gute Ausbildungsqualität der Schüler. Die Rinderzucht und Milchviehhaltung bilden das Rückgrat der österreichischen Landwirtschaft, schließlich wird hier fast ein Drittel der landwirtschaftlichen Wertschöpfung Österreichs erzielt", so Schwarz und Pernkopf, die auch betonten: „Die zeitgemäße Ausstattung der Schulen ist uns ein besonderes Anliegen, denn die angebotene Infrastruktur ist entscheidend für den Lernerfolg der Schüler und die Arbeitsbedingungen der Lehrer. Schulen müssen Orte der persönlichen Entfaltung sein mit viel Platz für Kommunikation und Begegnung". 

Direktor Ing. Franz Fidler erklärte: „Die Rinderhaltung und Milchproduktion sind der wichtigste Produktionszweig innerhalb der Landwirtschaft und sichern das Einkommen der bäuerlichen Familien in den Bergbetrieben und Grünlandbetrieben. Deshalb setzen wir auf eine praxisorientierte Ausbildung der angehenden Jungbauern. Dabei spielt der Schulstall eine besondere Rolle. Hier lernen die Schüler den fachgerechten Umgang mit den Tieren".

Von 68.000 landwirtschaftlichen Betrieben in Österreich werden 1.955.600 Stück Rinder gehalten, zwei Drittel davon in den Bundesländern Niederösterreich, Oberösterreich und in der Steiermark. Die rund 523.000 Milchkühe sind für die Einkommen der bäuerlichen Familien von großer Bedeutung.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, Telefon 02742/9005-15473, e-mail lr.pernkopf@noel.gv.at, Büro LR Schwarz, Marion Gabler-Söllner, Telefon 02742/9005-12655, e-mail marion.gabler-soellner@noel.gv.at, bzw. Landwirtschaftliche Fachschulen unter 0664/73 51 36 49, Mag. Jürgen Mück, e-mail juergen.mueck@aon.at, http://www.lako.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung