18.10.2013 | 11:10

20 Jahre niederösterreichischer Abfallwirtschaftsverein

LR Pernkopf: Niederösterreich ist Umwelt-Musterland

Umweltlandesrat Dr. Stephan Pernkopf (Mitte) gratulierte zum 20. Geburtstag des NÖ Abfallwirtschaftsvereins: Geschäftsführer Mag. Christian Beck, Vizepräsident Bgm. Mag. Helmut Hums, Präsident RegR Dipl.-Päd. Alfred Weidlich und der ehemalige Geschäftsführer Dir. Karl Kalteis (v.l.n.r.)
Umweltlandesrat Dr. Stephan Pernkopf (Mitte) gratulierte zum 20. Geburtstag des NÖ Abfallwirtschaftsvereins: Geschäftsführer Mag. Christian Beck, Vizepräsident Bgm. Mag. Helmut Hums, Präsident RegR Dipl.-Päd. Alfred Weidlich und der ehemalige Geschäftsführer Dir. Karl Kalteis (v.l.n.r.)© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

„Die Mülltrennung ist für die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher seit Jahrzehnten die Umweltmaßnahme Nummer eins. Der NÖ Abfallwirtschaftsverein steht seit 20 Jahren im Dienst der Umwelt und hat damit großen Anteil, dass Niederösterreich ein Umwelt-Musterland ist", gratuliert Umwelt-Landesrat Dr. Stephan Pernkopf zum runden Geburtstag.

Im Jahr 1992 wurde die Verpackungsverordnung beschlossen und damit ein wichtiger Baustein für die „Mülltrennung" gelegt. Gemeinsame Herausforderungen standen den schon gegründeten Gemeindeverbänden in den Bezirken bevor. Diese bündelten ihre Interessen und so wurde 1993 der Niederösterreichische Abfallwirtschaftsverein gegründet. Dieser bewährte sich in der Folge bei weiteren Aktionen und Projekten, beispielsweise der gemeinsamen Informations- und Öffentlichkeitsarbeit und der Interessensvertretung gegenüber Landes- und Bundesgesetzgeber.

Das Aufgabengebiet erweitert sich ständig, da mit den schon vorhandenen Strukturen in den Verbänden auch andere Aufgaben des Umweltschutzes und der Verwaltung sehr schnell und unkompliziert übernommen werden können und diese auch in den Verein einfließen. Ziel ist es, den niederösterreichischen Bürgerinnen und Bürgern kostengünstige und ökologisch sinnvolle Lösungen anzubieten. Um die Nachhaltigkeit und Qualität der Abfallwirtschaft laufend zu verbessern, werde mehr als jemals zuvor in das Verständnis der Bürgerinnen und Bürger investiert, so RegR Dipl.-Päd. Alfred Weidlich, Präsident des NÖ Abfallwirtschaftsvereins.

Nach nun zwanzig Jahren wurde auch das äußere Erscheinungsbild (Leitfarben des Vereins und die Bezeichnung als „Die NÖ Umweltverbände") an die modernen Erfordernisse angepasst. „Damit wollen wir voll Stolz zeigen, dass wir im gesamten Bereich Umwelt voll auf der Höhe der Zeit sind und auch in Zukunft ein moderner und verlässlicher Partner für unsere Gemeindeverbände und Städte sowie für die Bürger und die Verwaltung unseres Bundeslandes Niederösterreich bleiben wollen", so Weidlich.

Nähere Informationen: Büro LR Pernkopf, Telefon 02742/9005-15473, e-mail lr.pernkopf@noel.gv.at, http://www.umweltverbaende.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Anita Quixtner, BA Tel: 0 27 42/90 05 -12 16 3
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image