14.10.2013 | 09:41

Fachkonferenz zur Zusammenarbeit Österreich - Ungarn

Informationen über neue EU-Förderperiode am 16. Oktober

Am Mittwoch, 16. Oktober, findet im Rahmen des EU-Projekts RECOM HU-AT 2014, eines durch den Europäischen Fonds für regionale Entwicklung, das Land Niederösterreich, das Land Burgenland, das Land Steiermark, die Stadt Wien und Ungarn geförderten Programms zur grenzüberschreitenden Kooperation zwischen Österreich und Ungarn von 2007 bis 2013, in Sopron eine bilaterale Fachkonferenz zur Zusammenarbeit Österreich - Ungarn (ETZ) 2014 - 2020 statt. Dabei geht es um wichtige Fragen zur neuen EU-Förderperiode, verschiedene regionale Themenschwerpunkte, den aktuellen Stand der zukünftigen Programmplanung sowie die Festlegung inhaltlicher Ziele.

Die Veranstaltung ist eine Fortsetzung der ersten bilateralen Fachkonferenz, die im April dieses Jahres stattfand und eine Plattform für den Austausch über regionale Prioritäten, Potenziale sowie Kooperationsmöglichkeiten bot. Seitdem sind die zukünftigen Themenschwerpunkte von der österreichisch-ungarischen Programmierungsgruppe weiterentwickelt und vertieft worden. Neben Informationen zum aktuellen Stand der ETZ-Verhandlungen auf EU-Ebene, zur österreichisch-ungarischen Programmplanung sowie zu den zukünftigen Themenschwerpunkten und möglichen Aktivitäten einer grenzüberschreitenden Kooperation zwischen Österreich und Ungarn in den Jahren 2014 bis 2020 gibt es in Sopron auch Berichte über die aktuellen Entwicklungen in den interaktiven Arbeitsgruppen.

Nähere Informationen beim Regionalmanagement Niederösterreich, Büro Industrieviertel unter 0676/812 20364, Mag. Hajnalka Triteos Meidlik, e-mail h.triteos-meidlik@industrieviertel.at und http://www.recom-huat.eu/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung