10.09.2013 | 10:56

Landesstraße B 30 zwischen Langegg und Eugenia ausgebaut

Land Niederösterreich investierte rund 500.000 Euro

Im Gemeindegebiet von Schrems konnte kürzlich die Sanierung der Landesstraße B 30 zwischen Langegg und Eugenia abgeschlossen werden. Die Arbeiten wurden in einem Zeitraum von rund zehn Wochen von der Straßenmeisterei Schrems in Zusammenarbeit mit Baufirmen aus der Region durchgeführt. Die Gesamtbaukosten belaufen sich auf rund 500.000 Euro und werden zur Gänze vom Land Niederösterreich getragen.

Die Bauarbeiten waren notwendig geworden, weil es auf diesem Straßenabschnitt aufgrund von engen Kurven in der Vergangenheit immer wieder zu gefährlichen Verkehrssituationen gekommen war. Im Zuge der Arbeiten wurde die Fahrbahn auf einer Länge von rund einem Kilometer komplett erneuert, ein neuer Belag aufgebracht und die Fahrbahn mit einer Breite von sieben Metern ausgeführt. Weiters wurden Kurvenkorrekturen vorgenommen und sämtliche Entwässerungseinrichtungen und Durchlässe neu hergestellt.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Gruppe Straße/Bürgerinformation, Gerhard Fichtinger, Telefon 02742/9005-60141.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung