02.09.2013 | 10:01

Angebote für Schulen auf der „Garten Tulln"

Sobotka: Kinder lernen spielerisch die Kreisläufe der Natur kennen

Die „Natur im Garten Akademie" bietet für Schulklassen ein spannendes Angebot auf der „Garten Tulln". Bis 6. Oktober kann auf der ersten ökologischen Gartenschau Europas noch geforscht und gespielt werden. Das genaue Angebot gibt es im Internet auf http://www.diegartentulln.at/.

„Die Naturvermittlung fängt schon bei unseren jüngsten Mitmenschen an. Mit den vielfältigen Angeboten der Natur im Garten Akademie‘ lernen Kinder spielerisch die Tier- und Pflanzenwelt und die Kreisläufe in der Natur kennen", so Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka, der auch betont: „Über 3.000 Kinder haben heuer bereits die ökopädagogischen Programme auf der ‚Garten Tulln‘ in Anspruch genommen. Die faszinierende Gartenwelt mit dem größten Abenteuer- und Naturspielplatz Niederösterreichs bietet viele Lebewesen zum Entdecken und Erforschen."

Nach dem Motto „Die Garten Klasse - Schule einmal anders" vermitteln Programme wie „Wunder Natur - Vom Samenkorn zur Ernte" oder „Das große Krabbeln im Naturgarten" spannend pädagogische Inhalte. Die Angebote für Schulen und Organisationen wurden speziell auf Kinder und Jugendliche abgestimmt. Alle Programme werden nach Rücksprache gerne auch für Kinder mit besonderen Bedürfnissen adaptiert und angeboten.

Ausgerüstet mit Kescher und Becherlupe können die Kinder in Teams selbstständig Kaulquappen oder Wasserläufer beobachten oder sich im Weidendickicht wie ein Marienkäfer fühlen. Beeren und Kräuter kosten, Insekten beim Bestäuben zusehen und barfuß durch den Kneippweg wandern.

Nähere Informationen: „Natur im Garten", Christoph Reiter-Havlicek, Telefon 0676/848 79 07 18, e-mail christoph.reiter@naturimgarten.at, bzw. NÖ Gartentelefon 02742/74 333, http://www.naturimgarten.at/, http://www.diegartentulln.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung