09.08.2013 | 09:58

Traditionelle Goldhauben- und Trachtenwallfahrt am 15. August

Heuer in Wallsee-Sindelburg

Zu Mariä Himmelfahrt, am Donnerstag, 15. August, wird die Gemeinde Wallsee-Sindelburg zum Schauplatz der traditionellen Goldhauben- und Trachtenwallfahrt, die im Mostviertel seit mehr als 50 Jahren durchgeführt wird. Nachdem 1957 in Mariazell von den Mostviertler Trachtengruppen das Versprechen abgegeben wurde, jährlich zu Mariä Himmelfahrt eine Wallfahrt durchzuführen, wird seit dieser Zeit jedes Jahr ein anderer Ort im Mostviertel zur Austragungsstätte dieser traditionellen Wallfahrt, die stets nicht nur die Teilnehmer, sondern auch viele Gäste begeistert.

Diesmal lädt die Volkskultur Niederösterreich unter dem Motto „Wir tragen Niederösterreich" gemeinsam mit der Goldhaubengruppe und der Kopftuchgruppe Wallsee-Sindelburg in die Pfarrkirche Sindelburg: Das farbenprächtige Schauspiel beginnt um 9 Uhr mit dem festlichen Einzug der Goldhauben-, Hammerherrn- und Kopftuchgruppen, der von der Trachtenmusikkapelle Wallsee-Sindelburg begleitet wird. Die Dirndln und Trachten samt Goldhauben, Perlhauben und Kopftüchern - in der Herstellung der aufwändig bestickten Hauben stecken bis zu 400 Arbeitsstunden -bieten dabei ein besonders schönes Bild heimischer Trachtenvielfalt.

Der feierliche Gottesdienst wird vom Kirchenchor Wallsee-Sindelburg musikalisch gestaltet. Im Anschluss erfolgt die traditionelle Kräutersegnung zum Marienfeiertag. Am Kirchenplatz klingt die Wallfahrt festlich mit Darbietungen der Goldhauben-Tanzgruppe Göstling an der Ybbs und der Volkstanzgruppe Wallsee-Sindelburg aus.

Nähere Informationen bei der Volkskultur Niederösterreich unter 0664/820 85 94, Claudia Lueger, und http://www.volkskulturnoe.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung