07.08.2013 | 09:51

Neues Berufsinformationszentrum in Stockerau

Potenzialanalyse für Jugendliche, Beratung und Karriereplanung

Vor kurzem hat das Wirtschaftsförderungsinstitut Niederösterreich (WIFI) in Stockerau ein neues Berufsinformationszentrum (BIZ) eröffnet. Nach St. Pölten, Mödling und Gmünd ist Stockerau nun der landesweit vierte BIZ-Standort, den das WIFI Niederösterreich betreibt. Auf mehr als 800 Quadratmetern Fläche stehen dort drei Lehrsäle, vier Teststudios, zwei PC-Testräume, eine Mediathek sowie ein großer Aufenthaltsraum zum Zweck der Berufsorientierung und Weiterbildung zur Verfügung.

Das Leistungsangebot des BIZ-Stockerau beinhaltet unter anderem Bewerbungstrainings, Lerntestanalysen, Individual-Coachings oder Potenzialanalysen für Personen, die sich beruflich verändern möchten. Darüber hinaus wird an diesem neuen Standort auch der NÖ Begabungskompass durchgeführt. Mit dessen Hilfe können Jugendliche der 7. Schulstufe feststellen, auf welchen Gebieten sie besondere Talente haben und welche Ausbildungswege daher für sie empfehlenswert sind. Zu diesem Begabungs-Check erwartet das Berufsinformationszentrum Stockerau heuer etwa 60 Schulen mit insgesamt 1.500 Mädchen und Burschen.

Nähere Informationen: WIFI Niederösterreich, Telefon 02742/890-2000, http://www.noe.wifi.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung