TOPMELDUNG
13.06.2013 | 09:25

„Goldenes Komturkreuz" des Landes NÖ für Dr. Walter Rothensteiner

„Einer der erfolgreichsten und einflussreichsten Wirtschaftskapitäne der Republik"

Hohes Ehrenzeichen des Landes NÖ für Raiffeisen-Generalanwalt Dr. Walter Rothensteiner.
Hohes Ehrenzeichen des Landes NÖ für Raiffeisen-Generalanwalt Dr. Walter Rothensteiner.© NLK Diese Datei steht nicht mehr zum Download zur Verfügung. Bild anfordern

Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll überreichte am gestrigen Mittwoch, 12. Juni, das „Goldene Komturkreuz des Ehrenzeichens für Verdienste um das Bundesland Niederösterreich" an den Generalanwalt des Österreichischen Raiffeisenverbandes und Vorsitzenden des Vorstandes der Raiffeisen Zentralbank, Dr. Walter Rothensteiner.

Mit Walter Rothensteiner wolle man „eine große Persönlichkeit" und „einen der erfolgreichsten und einflussreichsten Wirtschaftskapitäne der Republik" vor den Vorhang bitten, sagte Landeshauptmann Pröll in seiner Laudatio. Rothensteiner sei nicht nur ein gebürtiger Niederösterreicher, sondern fühle sich nach wie vor „dem Bundesland Niederösterreich sehr verbunden", meinte Pröll.

Die Zusammenarbeit mit Raiffeisen sei „eine wesentliche Grundlage für die wirtschaftliche Entwicklung unseres Landes", so der Landeshauptmann weiters. Niederösterreich habe es „nicht immer leicht" gehabt, erinnerte Pröll an die Folgen des zweiten Weltkrieges und den Eisernen Vorhang, aber Niederösterreich habe mit Raiffeisen stets „einen Partner zur Hand gehabt, von dem wir wissen, wir können uns auf ihn verlassen". Als Beispiel nannte Pröll die Zusammenarbeit mit Raiffeisen im Zusammenhang mit der Internationalisierung der niederösterreichischen Wirtschaft, gleichzeitig sei Raiffeisen aber auch ein „unglaublich tragfähiger Partner in der Kulturpolitik".

Er fühle sich dem Land und der Bevölkerung sehr verbunden, meinte Rothensteiner in seinen Dankesworten. Er bedankte sich für die „hohe Ehre", Raiffeisen in Niederösterreich habe sich immer als verlässlicher Partner des Landes verstanden.

Rothensteiner wurde am 7. März 1953 geboren und begann 1975 seine berufliche Karriere in der Raiffeisenlandesbank Niederösterreich-Wien. Im Jahr 1991 wechselte er in den Vorstand der Agrana, von 1987 bis 1995 hatte er auch ein Vorstandsmandat in der Leipnik-Lundenburger Invest Beteiligungs AG inne. Im Jänner 1995 trat Rothensteiner in die RZB ein, zuerst als stellvertretender Vorsitzender, bereits nach fünf Monaten wurde er zum Vorsitzenden des Vorstandes und Generaldirektor der RZB bestellt. Seit 1. Juli 2012 ist Rothensteiner Generalanwalt des Österreichischen Raiffeisenverbandes.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung
noe_image