27.05.2013 | 11:31

Theater, Tanz, eine Buchpräsentation und ein Mittelalterspektakel

Vom Stadtmuseum Wiener Neustadt bis zum Theater Forum Schwechat

Am Mittwoch, 29. Mai, lädt das SOG. Theater Wiener Neustadt ab 18 Uhr zu „Five o´clock Tea & Theatre" ins Stadtmuseum Wiener Neustadt: Nach einer englischen Teezeremonie gibt es dabei Playback-Theater (bei Schönwetter im Klosterhof). Nähere Informationen und Karten beim SOG. Theater unter 02622/870 31, e-mail office@sog-theater.at und http://www.sog-theater.at/ bzw. beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-950, e-mail ingrid.riegler@wiener-neustadt.at und http://www.stadtmuseum.wrn.at/.

Ab Donnerstag, 30. Mai, wird im Schlosspark von Tribuswinkel ein mittelalterlicher Markt abgehalten. Neben rund 35 Händlern aller Art sowie einem eigenen Kinderprogramm sind dabei auch Ritter, Herolde, Gaukler, Märchenerzähler, Feuerschlucker, mittelalterliche Musikanten und Live-Gerichtsverhandlungen zu erleben (30. Mai von 12 bis 21 Uhr, 31. Mai und 1. Juni jeweils von 10 bis 21 Uhr, 2. Juni von 11 bis 19 Uhr). Nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/508 521-10, Walter Skoda.

Auf einer Open-Air-Bühne im Schloss Wolkersdorf feiert am Samstag, 1. Juni, ab 20.30 Uhr „Die Dreigroschenoper" von Bertolt Brecht und Kurt Weill in einer Produktion des Theaters im Wirtshaussaal Premiere. Eintritt: freie Spende; Folgetermine: 2., 7. bis 9., 14. bis 16. sowie 21. und 22. Juni; Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr. Nähere Informationen bei der „babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42 und e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at bzw. http://www.theaterimwirtshaussaal.at/.

In der Box des Festspielhauses St. Pölten setzt sich die Choreografin Milli Bitterli am Sonntag, 2. Juni, ab 18 Uhr unter dem Titel „I did once a piece (walk + talk)" mit der Transformation von Bewegung, Emotion und Gedanken in Sprache sowie der Philosophie des Tanzens auseinander. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

Am Dienstag, 4. Juni, werden ab 16 Uhr auf der Schallaburg die Bücher „Die Schallaburg im Bild. Vom Barock bis zur Gegenwart" von Ralph Andraschek-Holzer sowie „Kulturführer der Region Schallaburg" vorgestellt. Nähere Informationen und Anmeldungen unter 02754/6317-0 und e-mail office@schallaburg.at.

Schließlich verabschiedet sich das Theater Forum Schwechat mit vier Vorstellungen von Klaus Eckels und Günther Lainers Kabarettprogramm „99" von Dienstag, 4., bis Freitag, 7. Juni, in die Sommerpause; Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Theater Forum Schwechat unter 01/707 82 72, e-mail karten@forumschwechat.com und http://www.forumschwechat.com/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung