24.05.2013 | 17:14

Neues Werk der Firma List in Edlitz-Thomasberg eröffnet

Sobotka: Aus einem kleinen Unternehmen ein internationales Flaggschiff gemacht

Mit einem Investitionsvolumen von rund 15 Millionen Euro hat das Familienunternehmen List in Edlitz-Thomasberg (Bezirk Neunkirchen) auf einer Fläche von 11.000 Quadratmetern ein neues Produktionswerk errichtet, das am heutigen Freitag, 24. Mai, offiziell eröffnet wurde. In den zwei neuen Produktionshallen werden Kabinenbauteile für Yachten sowie für Privat- und Businessflugzeuge produziert.

„Die Familie List hat in einer jahrzehntelangen Tradition aus einem kleinen Unternehmen ein internationales Flaggschiff gemacht", so Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Wolfgang Sobotka bei der heutigen Eröffnungspressekonferenz. Dabei sei es der Firma List gelungen, sich international zu positionieren und damit nicht nur den Standort, sondern auch Niederösterreich zu prägen. „Das Unternehmen List hat seit Jahrzehnten hier in dieser Region eine ganz große Verantwortung, mittlerweile 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und wird durch die Erweiterung nun nochmals 150 Beschäftigten Arbeit geben. Für uns als Bundesland Niederösterreich ist es wichtig, auf solche Familienbetriebe zurückgreifen zu können, die ihre unternehmerische Verantwortung wahrnehmen, innovativ sind und verlässliche Partner der Region, der Gemeinde und des Landes sind", meinte der Landeshauptmann-Stellvertreter. Der Ausbau spiegle auch die erfolgreiche Entwicklung des Leitbetriebes wider, erinnerte Sobotka. Dieser Weg sei durch die Qualität der Produkte, Präzision und durch den unternehmerischen Weitblick möglich gewesen. „Dieses neue Werk ist etwas Besonderes, das nach außen hin eine Ausstrahlung zeigt und architektonisch überzeugt. Das Land freut sich über die Entscheidung, dass Niederösterreich als Standort der Werkerweiterung den Zuschlag bekommen hat", meinte Sobotka. 

Franz List, der Präsident des Familienunternehmens, meinte: „Aufgrund der derzeitigen Auftragslage gehen wir davon aus, dass wir unseren Umsatz in den nächsten fünf Jahren verdoppeln werden."

Mag. Michael Groiss von der Geschäftsführung freute sich über einen neuen Großauftrag: „Die Firma List stattet das neue Flugzeugmodell Lineage 1000 von Embraer aus. Auch die bereits fixierten Rahmenaufträge mit Bombardier und Pilatus haben lange Laufzeiten."

Zu den wichtigsten Kunden der Firma List gehören etwa Bombardier aus Kanada, Embraer aus Brasilien oder Pilatus aus der Schweiz. Seit dem Jahr 2011 hat der Familienbetrieb durch Aufträge im Bereich der Innenausstattung von Yachten und Privatflugzeugen 200 Arbeitsplätze am Standort in Edlitz-Thomasberg geschaffen. Bis Jahresende werden insgesamt 600 Mitarbeiter am Standort Edlitz-Thomasberg beschäftigt sein. Allein heuer sollen noch 100 Flugzeuge ausgestattet werden, was ein Auftragsvolumen von rund 400 Millionen Euro ausmacht. Die Perfektion des Tischlerhandwerks in Kombination mit innovativen, hochpräzisen Fertigungsverfahren und Prozessabläufen zählen zu den Kernkompetenzen von List.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung