14.05.2013 | 14:34

Draisinenbahn zwischen Bruck an der Leitha - Petronell wird ausgebaut

Bohuslav: Zahlreiche Kombiangebote sorgen für eine touristische Belebung

Die seit dem Jahr 2011 betriebene Draisinenbahn zwischen Bruck an der Leitha und Petronell Carnuntum ist ein beliebtes Ausflugsziel für Familien und soll nun noch attraktiver gestaltet werden. In der kommenden Saison werden die Stationen, die Strecke und die Zusatzangebote um insgesamt 212.000 Euro ausgebaut bzw. erweitert. Das Land Niederösterreich hat kürzlich die Unterstützung für dieses Vorhaben aus Mitteln der Regionalförderung auf Initiative von Landesrätin Dr. Petra Bohuslav beschlossen.

„Das Investitionsprogramm für die Draisinenbahn zwischen Bruck an der Leitha und Petronell wird dazu beitragen, dass ein innovatives, regionales Impulsprojekt so richtig auf Schiene kommt. Dieses Vorhaben leistet einen wesentlichen Anteil zur touristischen Belebung, fördert zudem die Gesundheit der Radler und wird künftig durch die angebotenen Event-Packages vermehrt Gäste in die Region bringen", so Wirtschafts- und Tourismus-Landesrätin Bohuslav.

Nachdem 2012 mehr als 1.300 Besucherinnen und Besucher gezählt wurden, erwartet man in diesem Jahr eine Steigerung von gut 30 Prozent. Zu diesem Gästezuspruch sollen vor allem Kombiangebote beitragen, die mit regionalen Partnerbetrieben eingegangen werden und die sich in der Vergangenheit bewährt haben. So besteht beispielsweise die Möglichkeit auf der „Römer"-Tour den Archäologischen Park Carnuntum zu besuchen oder auf der „Haydn"-Tour eine Draisinenfahrt zu Schloss Rohrau zu unternehmen.

Auf einer Streckenlänge von 10 Kilometern verkehren die Draisinen zwischen Bruck an der Leitha und Petronell Carnuntum. Neben klassischen Fahrraddraisinen können während der Saison an rund 80 Betriebstagen vom 20. April bis 26. Oktober auch elektrounterstützte Draisinen genutzt werden. Auf halber Strecke bietet die Draisinenrast Rohrau kleinere Snacks sowie zahlreiche Getränke. Die Vier-, Fünf- und Sieben-Sitzer-Draisinen stehen für Hin- und Rückfahrt ab 48 Euro zur Verfügung, eine Reservierung wird empfohlen.

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, bzw. Wirtschaftsagentur ecoplus, Mag. Gregor Lohfink, Telefon 02742/9000-19616, e-mail g.lohfink@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/, http://www.carnuntumdraisine.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung