08.05.2013 | 11:27

Land Niederösterreich unterstützt Betriebsgebiet Leberfeld

Bohuslav: Starkes Interesse am Erwerb von Ansiedlungsflächen

Nach der Ansiedlung eines Asphaltwerks am Betriebsgebiet Leberfeld konnten nun zwei weitere Unternehmen angesiedelt werden. Auf den jeweils 30.000 Quadratmeter großen Grundstücken fanden der Bauunternehmer Frisenbiller sowie das MAN Truck & Bus Center einen neuen Firmenstandort. Für das noch zur Verfügung stehende Areal mit einer Größe von 32.000 Quadratmetern gibt es zahlreiche Interessenten. In diesem Zusammenhang hat das Land Niederösterreich kürzlich eine Unterstützung für die Aufschließung des Betriebsgebiets Leberfeld aus Mitteln der Regionalförderung auf Initiative von Landesrätin Dr. Petra Bohuslav beschlossen. Die Projektkosten für Planung, Bauüberwachung sowie Baukosten für Straßenbau und Straßenbeleuchtung belaufen sich auf insgesamt 425.160 Euro.

„Das Betriebsgebiet Leberfeld liegt verkehrstechnisch günstig an der Landesstraße L 137 in unmittelbarer Nähe zur A 2-Anschlussstelle Wöllersdorf. Mit den Arbeiten für die Erschließung der gesamten Fläche ermöglichen wir den Unternehmen einen perfekten Standort und sichern jene 60 Arbeitsplätze, die die beiden Betriebe in die Region bringen", so Wirtschafts-Landesrätin Dr. Petra Bohuslav. „Wir sehen dies als wichtigen Beitrag, um die regionale Wertschöpfung zu steigern sowie die Gemeinden und zugleich den Wirtschaftsstandort Niederösterreich nachhaltig zu stärken."

Ecoplus-Geschäftsführer Mag. Helmut Miernicki meint dazu: „Das Investorenservice der Wirtschaftsagentur ecoplus hat in den vergangenen Monaten in vielen Beratungsgesprächen große Weitsicht bei der Erschließung von Betriebsgebieten erwiesen. Nachdem für das Betriebsgebiet Leberfeld bereits eine eigene Abbiegespur und ein gesicherter Bahnübergang errichtet wurden, konnten weitere Ansiedlungen rasch realisiert werden."

Nähere Informationen: Büro LR Bohuslav, Mag. Lukas Reutterer, Telefon 02742/9005-12026, e-mail lukas.reutterer@noel.gv.at, bzw. Wirtschaftsagentur ecoplus, Mag. Gregor Lohfink, Telefon 02742/9000-19616, e-mail g.lohfink@ecoplus.at, http://www.ecoplus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung