21.03.2013 | 10:16

2.065 Lehrlinge erhielten Begabtenförderung des Landes NÖ

LR Schwarz: Niederösterreichs Lehrlinge sind top

„2.065 Lehrlinge erhielten im letzten Jahr eine Begabtenförderung des Landes Niederösterreich von je 100 Euro für ihr hervorragendes Berufsschulzeugnis mit lauter Einser oder für ihre mit Auszeichnung abgelegte Lehrabschlussprüfung", informierte kürzlich Landesrätin Mag. Barbara Schwarz über den Lehrlingsmarkt in Niederösterreich.

„Damit setzen Niederösterreichs Lehrlinge einen klaren Kontrapunkt zu Medienmeldungen der letzten Wochen über hohe Durchfallquoten bei Lehrabschlussprüfungen. Diese 2.065 jungen Menschen beweisen, wer seine Stärken und Talente früh erkennt und dann seine Berufslaufbahn danach ausrichtet, hat erstens Spaß an der Arbeit und ist zweitens bereit, Höchstleistungen zu bringen. Daher wird es in Zukunft darum gehen, Kinder und junge Menschen so früh wie möglich in ihren Stärken zu bestärken, anstatt ihnen ständig ihre Defizite vor Augen zu halten. In Niederösterreich beginnen wir mithilfe der Portfolio-Methode schon im Kindergarten, Kinder in ihrem Können und in ihren Interessen zu fördern und auch Eltern auf die individuellen Fähigkeiten ihrer Kinder hinzuweisen. Das gibt bereits den Kleinsten Selbstvertrauen in ihr Können und Ansporn, auf bereits Erlerntem aufzubauen", erklärte Schwarz.

„Wenn daher in den kommenden Wochen und Monaten viele 14- bis 15-Jährige wieder vor ihrer Berufswegentscheidung und Bildungswegentscheidung stehen, möchte ich alle wirklich ermutigen, bewusst den Lehrberuf ins Auge zu fassen. Es gibt über 200 verschiedene Lehrberufe von A wie Anlagenelektriker bis Z wie Zimmerer. Da muss es nicht immer Friseurin, Mechatroniker oder Bürokaufmann sein", so Schwarz abschließend. 

Nähere Informationen: Büro LR Schwarz, Marion Gabler-Söllner, Telefon 02742/9005-12655, e-mail marion.gabler-soellner@noel.gv.at.  

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung