13.03.2013 | 09:56

Autokilometer sparen für den Klimaschutz

Pernkopf: Wettbewerb zeigt Wege zum Energiesparen auf

Wer seine Wege mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Rad oder zu Fuß zurücklegt, kann im Rahmen eines Wettbewerbes eine ÖBB-ÖsterreichCard oder ein E-Bike gewinnen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer können auf www.energiebewegung.at/GuteFahrt ihre im Jahr 2013 eingesparten Autokilometer eintragen und dann an einer Verlosung teilnehmen. Anmeldeschluss ist der 20. März. Organisiert wird der Wettbewerb von der Energie- und Umweltagentur Niederösterreich.

„Niederösterreich hat ehrgeizige Energieziele, die wir nur erreichen können, wenn wir alle zusammenhelfen", so Landesrat Dr. Stephan Pernkopf, der auch betont: „Ein Viertel der Autofahrten ist kürzer als 2,5 Kilometer, diese Kurzstrecken können auch zu Fuß oder mit dem Rad zurückgelegt werden. Bei größeren Entfernungen ist eine Kombination von verschiedenen Verkehrsmitteln sinnvoll, zum Beispiel mit dem Rad oder dem Auto zur nächsten Park & Ride-Anlage fahren und dann auf das öffentliche Verkehrsmittel umsteigen. Wenn keine guten Verbindungen durch den öffentlichen Verkehr vorhanden sind, stellen auch Fahrgemeinschaften eine sinnvolle Alternative dar."

Nähere Informationen: Energie- und Umweltagentur Niederösterreich, Telefon 02742/219 19, www.energiebewegung.at/GuteFahrt, http://www.enu.at/

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung