19.02.2013 | 00:21

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Vom Prima-la-musica-Vorbereitungskonzert bis „Saudades do Brasil"

Morgen, Mittwoch, 20. Februar, lädt die Walter-Lehner-Musikschule Hollabrunn ab 18 Uhr zum zweiten Vorbereitungskonzert für „Prima la Musica" in den Neuen Musiksaal. Der Eintritt ist frei; nähere Informationen und Karten bei der Musikschule Hollabrunn unter 02952/2467, e-mail ms-hollabrunn@aon.at und http://www.musikschulehollabrunn.at/.

Am Donnerstag, 21. Februar, steht in der Bühne im Hof in St. Pölten „Verhört" auf dem Programm, wenn sich Die Echten ab 20 Uhr in ihrem mittlerweile elften Programm dem Ver-hören von nationalen und internationalen Pop- bzw. Rock-Standards widmen. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne im Hof unter 02742/211 30, e-mail karten@bih.at und http://www.bih.at/.

Ebenfalls am Donnerstag, 21. Februar, präsentiert Alfredo Garcia-Navas ab 20.30 Uhr in der „babü" in Wolkersdorf unter dem Titel „Back in Blues" Blues-Klassiker von Robert Johnson, Albert King, Otis Rush und Ray Charles sowie eine Hommage an den kürzlich verstorbenen Gary Moore. Nähere Informationen und Karten in der „babü" Wolkersdorf unter 02245/83 37 42, e-mail babue.wolkersdorf@gmx.at und http://www.babue.com/.

Am Freitag, 22. Februar, gastiert die aus Mähren stammende Konzertpianistin Hildegard Kugler im Kristallsaal des Rothschildschlosses in Waidhofen an der Ybbs. Kugler unterrichtete von 1976 bis zu ihrer Pensionierung 2001 am Bruckner-Konservatorium und gewann zahlreiche Wettbewerbe. Beginn ist um 19.30 Uhr; nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255 und e-mail tourismus@waidhofen.at.

Am Freitag, 22. Februar, sind auch im Alten Depot in Mistelbach Roland Neuwirth und seine Extremschrammeln im Trio zu hören: Ab 21 Uhr spielen sie „Aus‘n Huat" alte und vor allem neue Lieder aus nunmehr 39 Jahren. Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach/Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

„Junge Talente hören" kann man am Freitag, 22. Februar, ab 19.30 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt, wo Ines Schüttengruber am Klavier und Christian Amstätter-Zöchbauer an der Bassposaune Werke von Johann Sebastian Bach, Johannes Brahms, Alexander K. Lebedjev u. a. zur Aufführung bringen werden. Nähere Informationen und Karten beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951 und http://www.stadtmuseum.wrn.at/.

„Sanna-Pirita & Band present Electric Mantra" heißt es am Freitag, 22. Februar, ab 20 Uhr im Ostarrichi-Kulturhof in Neuhofen an der Ybbs, wobei die finnische Sängerin und der Komponist Andy Eicher einen Brückenschlag zwischen spiritueller New-Age-Musik und tanzbarer Downbeat Music unternehmen. Nähere Informationen und Karten beim Kultur- und Tourismusverein Ostarrichi unter 07475/52700-40, e-mail office@ostarrichi-kulturhof.at und http://www.ostarrichi-kulturhof.at/.

Das Cinema Paradiso in St. Pölten veranstaltet am Freitag, 22. Februar, ab 22.30 Uhr „kuhbus presents techno". Mit dabei sind Kurt Steinwald (starkstrom/viermalvier), Evol (Wred/Die Zwei), Frame (We Speak Digital) und Snitch (Kuhbus). Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

Im Warehouse St. Pölten wiederum geht am Freitag, 22. Februar, ab 22 Uhr der „CottageClub" mit DJ Tom Novy, Bengroove und James Illusion in die nächste Runde. Nähere Informationen und Karten beim Warehouse St. Pölten unter 02742/714 00-630, e-mail info@w-house.at und http://www.w-house.at/.

Im Salzstadl in Krems/Stein treten im Rahmen der Reihe „That´s Jazz" am Freitag, 22. Februar, Namby Bamby Boy sowie am Samstag, 23. Februar, David Helbock und Simon Frick auf. Nähere Informationen und Karten beim Salzstadl unter 02732/703 12, e-mail office@salzstadl.at und http://www.salzstadl.at/.

Im Rahmen der neuen Reihe „STIFTetORGANUM" im Stift Klosterneuburg spielt Meinrad Bolz am Samstag, 23. Februar, ab 19 Uhr in der Stiftskirche Werke von Johann Pachelbel, Georg Muffat und Johann Bernhard Bach. Nähere Informationen und Karten beim Stift Klosterneuburg unter 02243/411-212, e-mail kultur@stift-klosterneuburg.at und http://www.stift-klosterneuburg.at/.

„Stefan Moser singt Reinhard Mey" steht am Samstag, 23. Februar, ab 22.30 Uhr im Max-Reinhardt-Foyer der Bühne Baden auf dem Spielplan. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Baden unter 02252/485 47, e-mail ticket@buehnebaden.at und http://www.buehnebaden.at/.

Ebenfalls am Samstag, 23. Februar, stellt der Pianist, Keyboarder und Sänger Dave Reismann ab 20 Uhr in der Bühne Mayer in Mödling sein erstes Album „Join The Club" vor. Nähere Informationen und Karten bei der Bühne Mayer in Mödling unter 02236/244 81, e-mail office@mautwirtshaus.at und http://www.mautwirtshaus.at/.

Im Barockkeller von Stift Melk singt Erika Foramitti, begleitet von Johannes van Dam, Martin Mondl und Klaus Zalud, am Sonntag, 24. Februar, ab 19 Uhr unter dem Titel „You Must Believe in Spring" Lieder von Michel Legrand. Nähere Informationen und Karten beim Stift Melk unter 02752/555-230, e-mail kultur.tourismus@stiftmelk.at und http://www.stiftmelk.at/.

Am Sonntag, 24. Februar, bringt auch die Chorschola der Dommusik ab 10.30 Uhr im Rahmen des Gottesdienstes in der Domkirche St. Pölten das „Proprium im Gregorianischen Choral" zu Gehör. Nähere Informationen unter 02742/324-331, e-mail dommusik.stpoelten@kirche.at und http://dommusik.kirche.at/.

Schließlich bringt die Domkantorei St. Pölten gemeinsam mit den Solisten Pierre Pitzl (Viola da Gamba) und Ludwig Lusser (Orgel) am Sonntag, 24. Februar, ab 18 Uhr unter dem Titel „Rund um Bach" mit „Musikalischen Exequien" von Heinrich Schütz sowie Motetten aus dem Schatz des „Altbachischen Archivs" die Box des Festspielhauses St. Pölten zum Klingen. Der brasilianische Gitarrist, Perkussionist und Sänger Alegre Corrêa entführt dann noch am Montag, 25. Februar, ab 19.30 Uhr im Großen Saal im Rahmen des Festivals „Polifonica" mit „Saudades do Brasil" in eine Welt mitreißender Rhythmen und raffinierter Arrangements. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung