05.12.2012 | 00:14

Zahlreiche neue Advent-Events in dieser Woche

Vom Perchtenlauf bis zur Adventbesinnung

In den kommenden Tagen bzw. am kommenden Wochenende, dem zweiten Adventwochenende, öffnen in Niederösterreich weitere Advent- und Weihnachtsmärkte ihre Pforten.

Zu den ersten Advent-Events, die diese Woche ihre Tore öffnen, gehört beispielsweise der Grafenegger Advent, der bereits ab morgen, 6., und dann bis zum Sonntag, 9. Dezember, besucht werden kann (02735/2205-22, http://www.grafenegg.at/). Ein großer Teil der Märkte, die diese Woche neu aufsperren, tut dies allerdings diesen Freitag, 7. Dezember, und hat dann bis zum Sonntag, 9. Dezember, geöffnet. So etwa der Adventmarkt mit der Adventausstellung am Kirchenplatz Ybbs (07412/526 12-130), der Weihnachtszauber im Rothschildschloss in Waidhofen an der Ybbs (07442/51 12 55, http://www.waidhofen.at/), der Goldene Advent in Zwettl (http://www.zwettl.info/), der Christkindlmarkt auf der Rosenburg (http://www.rosenburg.at/), der Adventmarkt Gmünd (http://www.gmuend.at/), der Adventmarkt Bad Traunstein (http://www.bad-traunstein.at/), der Advent rund um die Kellergasse in Wolkersdorf (02245/2401-61) oder auch der Adventmarkt im Schloss Hernstein (http://www.schloss-hernstein.at/). Ausschließlich am 7. und 8. Dezember gibt es hingegen den Advent auf Burg Feistritz, wo am Samstag um 19 Uhr auch ein Candlelight-Konzert geboten wird, und den Payerbacher Advent.

Lediglich am Samstag, 8., und am Sonntag, 9. Dezember, können dagegen u. a. der Weihnachtsbastelmarkt mit Adventsingen in Maria Laach (02712/8222-1), der Advent in St. Michael (0664/335 94 94), der Weihnachtsmarkt mit Krippenausstellung in Allhartsberg (07448/2336, http://www.allhartsberg.gv.at/), der Weistracher Advent im Dorf (07477/423 63-0, http://www.weistrach.gv.at/), der Weihnachtsmarkt Schloss Pöggstall (http://www.poeggstall.at/), der Weihnachtsmarkt im Stadtmuseum Waidhofen an der Thaya (http://www.waidhofen-thaya-stadt.at/), der Advent Drüber & Drunter in Retz (02942/2700), der Advent im Schloss Kirchstetten (02523/8314), der Advent in der Kellergasse von Hanfthal/Laa an der Thaya (02522/25 01 29) bzw. von Hautzendorf/Kreuttal (0650/767 59 74), der Advent im Liechtenstein-Schloss (02573/2366), der „Advent im Paradiesgartl" sowie der „Adventmarkt der Hobbykünstler und Pfadfindergruppe" in Kirchberg am Wechsel, der Christkindlmarkt im Schloss Katzelsdorf, der Advent im Schloss Gloggnitz, der Weihnachtsmarkt in Muggendorf, der Advent im Schloss Gumpoldskirchen (http://www.gumpoldskirchen.at/), der Kulturmü´µ Weihnachtsmarkt in Hollabrunn (0699/115 33 556) oder auch der Adventmarkt des Kulturvereins Wienerwald (http://www.wienerwald.gv.at/) besucht werden. Der Adventmarkt in der Kellergasse von Hadres hat ebenso an diesem Wochenende geöffnet, sperrt allerdings auch am dritten Adventwochenende und damit am 15. und 16. Dezember noch einmal auf (0664/430 56 73).

Weiters gibt es diese Woche eine Menge Advent-Events, die nur an einem einzigen Tag bzw. Termin stattfinden. So etwa diesen Freitag, 7. Dezember, der Perchtenlauf in Weißenkirchen (0664/921 99 63), der Adventmarkt im Kellerschlössl der Domäne Wachau (e-mail info@duernstein.at), der Perchtenlauf der Kogel-Teufel in Annaberg (http://www.annaberg.info/), der Krampuslauf in der Innenstadt von Scheibbs (07482/425 11-63, http://www.svscheibbs.at/), der Neuhofner Adventabend (07475/527 00-40) oder das Adventkonzert im Stadttheater Berndorf (http://www.berndorf-stadt.at/). Am Samstag, 8. Dezember, wird dagegen in der Pfarrkirche Rohrendorf (02732/838 50, http://www.rohrendorf.at/), im Kolomanisaal des Stiftes Melk (02752/523 07-410), in der Pfarrkirche Spitz (02713/2248) und der Pfarrkirche Niederranna ein Adventkonzert gegeben, eine feierliche Hochamt Adventbesinnung gibt es an diesem Tag in der Stiftkirche Dürnstein (02711/227), ein Adventsingen in der Wallfahrtskirche Maria Laach (02713/8339), einen Perchtenlauf in der Kremser Innenstadt (0664/914 51 41), einen Christkindlmarkt im Ortskern von Marbach (07413/7045), einen Adventmarkt in Grimmenstein und in Mönichkirchen, den Tullner Advent in der Minoritenkirche (02272/690-112, http://www.tulln.at/) und einen Kinderadvent im Naturpark Hohe Wand. Am 8. Dezember startet außerdem der „Schafadvent" am Althammerhof in Klamm, der in der Folge bis zum 23. Dezember besucht werden kann. Auch am Sonntag, 9. Dezember, gibt es noch einige vorweihnachtliche Veranstaltungen, beispielsweise den Advent beim Bründl im Mieslingtal, die Schiffermesse in Schwallenbach (02713/2300), das Chorkonzert „Weißrussische Weihnacht" im Kammgarnsaal Traiskirchen-Möllersdorf (02252/50 85 21-10) oder auch den Advent in Puchberg.

Nähere Informationen: Niederösterreich-Information, Telefon 02742/9000-9000, http://www.niederoesterreich.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung