03.12.2012 | 11:04

Erster Abschnitt des Geh- und Radwegs in Wolfsbach ausgebaut

Land Niederösterreich investiert hier 58.000 Euro

In einer Bauzeit von zwei Monaten wurde der vorhandene Gehweg entlang der Landesstraße L 6267, der das Ortszentrum von Wolfsbach (Bezirk Amstetten) mit der Siedlung Königleiten verbindet, von der Straßenmeisterei St. Peter in der Au gemeinsam mit Baufirmen aus der Region verbreitet. Die Gesamtkosten für dieses Straßenbauprojekt belaufen sich auf 128.000 Euro, wobei rund 58.000 Euro vom Land Niederösterreich und rund 70.000 Euro von der Gemeinde Wolfsbach getragen werden.

Im Zuge der Arbeiten wurde der Gehweg auf einer Länge von 300 Metern zu einem Geh- und Radweg ausgebaut und die Fahrbahn mit einer Breite von 2,5 Metern ausgeführt. Neben der Verlegung eines Telefonkabels erfolgte auch die Umstellung der Geh- und Radwegbeleuchtung auf stromsparende LED-Leuchten. Bereits im Jahr 2013 soll auf einer Länge von 220 Metern der letzte Abschnitt des Gehwegs bis zur Siedlung Königleiten verbreitert werden, die Kosten dafür sind mit 109.000 Euro veranschlagt.

Nähere Informationen: Amt der NÖ Landesregierung, Bürgerinformation, Telefon 0676/812 60141, Gerhard Fichtinger.         

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung