02.11.2012 | 09:51

Erste Advent-Veranstaltungen des heurigen Jahres

Vorweihnachtliche Stimmung ab 3. November

Bereits in den kommenden Tagen öffnen in Niederösterreich die ersten Advent- und Weihnachtsmärkte bzw. Advent-Veranstaltungen der Saison 2012 ihre Pforten.

Zu den allerersten gehören dabei wie auch bereits in den vergangenen Jahren beispielsweise die Kittenberger Erlebnisgärten in Schiltern bei Langenlois (Bezirk Krems). Dieser „Advent in den Kittenberger Erlebnisgärten" kann bereits ab dem kommenden Samstag, 3. November, und dann bis zum 23. Dezember besucht werden (http://www.kittenberger.at/). Nicht gar so zeitig, aber doch auch nur ein paar Tage später - nämlich am 10. November - öffnet der Hobby Kunst Advent auf Schloss Leiben (Bezirk Melk) erstmals in diesem Jahr seine Pforten. Diese Advent-Veranstaltung kann in der Folge auch am 11., 17., 18. sowie am 24. und 25. November besucht werden (http://www.schloss-leiben.at/). An genau denselben Tagen kann auch der Adventmarkt auf der Ruine Aggstein (Bezirk Krems) besucht werden (http://www.ruineaggstein.at/). Lediglich am 10. November kann in Gutenstein (Bezirk Wiener Neustadt) von 9.30 bis 13 Uhr ein weihnachtlicher Bauernmarkt besucht werden. Am 13. November tun sich dann die Türen zur Lebkuchen-Knusperhaus Kunstausstellung im Stift Zwettl auf, die bis zum 18. Dezember geöffnet bleiben (http://www.kaiserfranz.at/). Am 17. und 18. November öffnet in Orth an der Donau (Bezirk Gänserndorf) der Orther Advent seine Pforten, dieser Adventmarkt kann danach auch am 24. und 25. November sowie am 1. und 2. Dezember besucht werden (0664/230 52 16, http://www.mjz.at/). Ebenfalls am 17. November steht um 16 Uhr die Adventmarkteröffnung in Reichenau an der Rax (Bezirk Neunkirchen) am Programm. Ab 18. November kann in Pöggstall (Bezirk Melk) der traditionelle Gläserne Advent besucht werden (http://www.poeggstall.at/), der bis 24. Dezember geöffnet hält.

Ende November bzw. Anfang Dezember geht die Saison der Advent- und Weihnachtsmärkte so richtig los, ab dann werden zahlreiche weitere Advent- und Weihnachtsmärkte im Bundesland Niederösterreich aufsperren.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Manuela Eichinger-Hesch Tel: 0 27 42/90 05 - 12 15 6
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung