31.10.2012 | 10:40

Neue Ausstellung und Museumsaktivitäten

Vom Arnulf Rainer Museum in Baden bis zur ecolounge im Palais NÖ

Im Arnulf Rainer Museum in Baden wurde kürzlich die von Prof. Helmut Friedel, Direktor des Lenbachhauses München, kuratierte Ausstellung „New, Unfigured, and Interesting" eröffnet, die anhand bislang großteils noch nicht ausgestellter Werke den Künstler von einer neuen Seite zeigt und in eine blütenreiche, vegetative und von sinnlichen Bildern geprägte Welt entführt. Ausstellungsdauer: bis 8. April 2013; Öffnungszeiten: täglich außer Dienstag von 10 bis 18 Uhr, Mittwoch zusätzlich bis 20 Uhr. Nähere Informationen beim Arnulf Rainer Museum unter 02252/20 91 96-12, e-mail office@arnulf-rainer-museum.at und http://www.arnulf-rainer-museum.at/.

Im Kulturzentrum Belvedereschlössl in Stockerau werden heute, Mittwoch, 31. Oktober, um 19.30 Uhr gleich zwei Ausstellungen eröffnet: In der „Galerie im Dachgeschoss" präsentieren Gertrude Radlinger und Christa Zeiner „Kunst mit Genuss"; Ausstellungstage: Donnerstag, 1. November, von 10 bis 12 und 14 bis 18 Uhr, Samstag, 3. November, von 14 bis 18 Uhr, Sonntag, 4. November, von 10 bis 12 und 14 bis 18 Uhr. Im Festsaal zeigen Christine Hochleitner und Monika Stockinger die „11. Vorweihnachtliche Ausstellung; Ausstellungsdauer: bis 4. November; Öffnungszeiten: Donnerstag, Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr, Freitag von 13 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Kulturamt der Stadt Stockerau unter 02266/695 80.

Am Samstag, 3. November, wird um 18 Uhr im Barockschlössl in Mistelbach die Ausstellung „Gemaltes und Gedrucktes" von Günther Esterer eröffnet. Parallel dazu werden im Kabinett Arbeiten von Astrid Aigner gezeigt. Ausstellungsdauer: bis 25. November; Öffnungszeiten: Samstag, Sonn- und Feiertag von 14 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Kunstverein Mistelbach unter 02572/3844, e-mail kontakt@kunstverein-mistelbach.at und http://www.kunstverein-mistelbach.at/.

Am Sonntag, 4. November, wird um 17 Uhr im Dorfcafé Gablitz eine Ausstellung mit Acrylgemälden von Pam Lauren eröffnet. Ausstellungsdauer: bis 15. Dezember; Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 7 bis 19 Uhr, Freitag und Samstag von 7 bis 21 Uhr, Sonn- und Feiertag von 7 bis 14 Uhr. Nähere Informationen unter 0676/518 31 71, Georg Ragyoczy, bzw. e-mail art@pamlauren-sensual.com und http://www.pamlauren-sensual.com/.

Das Landesmuseum Niederösterreich in St. Pölten lädt am Sonntag, 4. November, zum „Sonntag im Museum": Ab 13 Uhr stehen dabei die Museumstour „Die Kunst im Wandel der Zeit", ein MikroLabor zum Thema Kunsttechnologie sowie ein Familiennachmittag, bei dem Sandmandalas gefertigt werden, auf dem Programm. Nähere Informationen beim Landesmuseum Niederösterreich unter 02742/90 80 90-999, e-mail info@landesmuseum.net und http://www.landesmuseum.net/.

Ebenfalls am Sonntag, 4. November, gibt es im Stadtmuseum Traiskirchen wieder eine „Mia Mautz" Kinderführung. Unter dem Titel „Komm, gehen wir einkaufen" wird den Kleinen dabei ab 10 Uhr gezeigt, wie und wo - vom Bäcker um\'s Eck bis zum Milchgeschäft und vom Schuster bis zum Kleidermacher - früher eingekauft wurde. Nähere Informationen beim Stadtmuseum Traiskirchen unter 0664/202 41 97, e-mail info@stadtmuseum-traiskirchen.at und http://www.stadtmuseum-traiskirchen.at/ bzw. http://www.mia-mautz.at/.

Im Haus der Kunst in Baden läuft im Rahmen der „art.experience 2012" von Dienstag, 6., bis Donnerstag, 8. November, jeweils von 10 bis 12 und 15 bis 18 Uhr eine Ausstellung des Badener Landschaftsfotografen Rainer Mirau, zu dessen bevorzugten Reisezielen der Alpenraum, die Landschaften Nordeuropas und die mediterranen Gebiete zählen. Nähere Informationen beim Kulturamt Baden unter 02252/868 00-550.

Schließlich eröffnet Landesrätin Dr. Petra Bohuslav am Dienstag, 6. November, um 18.30 Uhr in der „ecolounge" im Palais Niederösterreich in Wien die Ausstellung „fragmente niederösterreich.spezial". Zu sehen sind die Werke von Lisa Bäck, Barbara Bernsteiner, Martina Funder, Anita Hahn, Evelin Klein, Thule Jug, Martin Krammer, Andreas Ortag, Walpurga Ortag-Glanzer, Hermes Payrhuber, Robert Svoboda, Stefan Sakic, Gabriele Schöne, Peter Weber und Sonja Lixl bis Ende Februar 2013. Öffnungszeiten: Montag bis Donnerstag von 9 bis 15 Uhr, Freitag von 9 bis 12 Uhr. Nähere Informationen bei ecoplus unter 0742/9000-19617, http://www.ecoart.at/ und www.kunstnet.at/ecoart.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung