25.10.2012 | 11:25

Neue Ausstellungen und Museumsaktivitäten

Von Einblicken in Baden bis zur Taschenlampenführung in Mistelbach

Im Kreativzentrum / Theater am Steg in Baden wurde gestern, Mittwoch, 24. Oktober, die Ausstellung „Einblicke" von Erich Handlos eröffnet. Gezeigt werden die Öl-, Acryl-, Silikon-, Keramik-, Mosaik- und Metallarbeiten des 1972 in Lilienfeld geborenen Künstlers und Galeristen bis 4. November. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag von 16 bis 20 Uhr sowie während der Veranstaltungen im Kreativzentrum. Nähere Informationen bei der Kulturabteilung der Stadtgemeinde Baden unter 02252/868 00-232, e-mail kultur@baden.gv.at und http://www.baden-bei-wien.at/, bzw. beim Atelier of fine arts unter 0699/11 95 11 93, http://www.fine-arts-galerie.com/.

Ebenfalls seit gestern, Mittwoch, 24. Oktober, läuft im Stadtmuseum St. Pölten die 66. Jahresausstellung des St. Pöltner Künstlerbundes. Die Schau ist bis 17. November, jeweils Mittwoch bis Sonntag von 10 bis 17 Uhr, geöffnet. Am Dienstag, 13. November, werden ab 17 Uhr der Adolf-Peschek-Preis und der Adolf-Peschek-Publikumspreis überreicht. Nähere Informationen beim Stadtmuseum St. Pölten unter 02742/333-2643 und 0664/610 02 86 sowie http://www.stadtmuseum-stpoelten.at/ bzw. beim St. Pöltner Künstlerbund unter e-mail office@stpoeltnerkuenstlerbund.at und http://www.stpoeltnerkuenstlerbund.at/.

Heute, Donnerstag, 25. Oktober, wird um 18 Uhr im Stadtmuseum Wiener Neustadt die Sonderausstellung „Budapest 1956" mit einer Auswahl der fotografischen Dokumente des Ungarnaufstandes 1956 von Erich Lessing eröffnet. Zu sehen ist die Leihgabe des Wiener Leopold Museums bis 2. Dezember; das Begleitprogramm sieht eine Führung mit Dr. Robert Holzbauer am 8. November ab 17.30 Uhr, einen Abend mit Erich Lessing am 22. November ab 18 Uhr, den Film „Ich bin ein Geschichtenerzähler" von Ruth Deutschmann am 2. Dezember ab 15 Uhr sowie ein Vermittlungsprogramm für Schüler- und Jugendgruppen vor. Öffnungszeiten: Mittwoch, Freitag, Samstag und Sonntag von 10 bis 16 Uhr, Donnerstag von 10 bis 20 Uhr. Nähere Informationen beim Stadtmuseum Wiener Neustadt unter 02622/373-951, e-mail eveline.klein@wiener-neustadt.at und http://www.stadtmuseum.wrn.at/.

Heute, Donnerstag, 25. Oktober, wird auch 19 Uhr im Haus der Kunst in Baden die Ausstellung „Imagetransfer" von Christian Reichhold eröffnet. Gezeigt wird die „Kunst aus der Streichholzschachtel" bis 4. November, Dienstag bis Sonntag von 10 bis 12 Uhr und 15 bis 18 Uhr. Nähere Informationen beim Kulturamt Baden unter 02252/868 00-550 bzw. http://www.imagetransfer.at/.

„Harmloses Unglück" nennt Michael Nagl seine Fotografien, die in der Galerie Altes Herrenhaus in Pottenstein ausgestellt werden. Eröffnet wird heute, Donnerstag, 25. Oktober, um 19 Uhr; Ausstellungsdauer: bis 4. November; Öffnungszeiten: Freitag, 26., bis Sonntag, 28. Oktober, sowie Donnerstag, 1., bis Sonntag, 4. November, jeweils von 10 bis 13 Uhr und 15 bis 19 Uhr. Nähere Informationen bei der Kulturinitiative I.N.K. unter 02672/860 24, e-mail ink@aon.at, http://www.i-n-k.at/.

Im Vereinshaus Horn sind heute, Donnerstag, 25. Oktober, ab 19 Uhr im Zuge der Buchpräsentation des Bildbandes „Kamptal - Die Natur einer Kulturlandschaft" von Werner Gamerith auch Bilder von Künstlern der Malakademie Horn und der ARTSchmidatal über die Region Kamptal-Schmidatal zu sehen. Nähere Informationen beim Vereinshaus Horn unter 0680/300 47 68 und e-mail leitung@vereinshaus.com.

Anlässlich des 100. Geburtstages von Viktor Kraft gibt die Wanderausstellung „Viktor Kraft - 100" einen Überblick über das Schaffen des Architekten, Schriftstellers und Malers. Gestartet wird morgen, Freitag, 26. Oktober, in Hausbrunn, seinem Geburtsort; die Vernissage im Gemeindeamt beginnt um 15 Uhr. Ausstellungstage: 28. Oktober sowie 1. und 4. November jeweils von 15 bis 17 Uhr. Nähere Informationen unter 02572/3230 7 und 0664/911 72 86, Irene Gamon.

Morgen, Freitag, 26. Oktober, am Nationalfeiertag, lädt auch das Kunstmuseum Waldviertel in Schrems zu einem Tag der offenen Tür: Von 10 bis 16 Uhr können die Besucher dabei bei freiem Eintritt die aktuelle Ausstellung „Die Niederösterreicher" besichtigen, durch den Erlebnis-Skulpturenpark spazieren oder dem IDEA-Haus einen Besuch abstatten. Nähere Informationen beim Kunstmuseum Waldviertel unter 02853/728 88, e-mail info@daskunstmuseum.at und http://www.daskunstmuseum.at/.

Das Freilichtmuseum Germanisches Gehöft Elsarn veranstaltet am Nationalfeiertag, Freitag, 26. Oktober, wieder ein „Germanenfest". Ab 10 Uhr kann man dabei beim Brotbacken, Wollefärben, Spinnen, Töpfern, Axtwerfen, Bogenschießen, Schmieden, Eisenschmelzen, bei der Holzbearbeitung, Pigmentfarbenherstellung und Glaserzeugung den Alltag der Germanen nachempfinden. Nähere Informationen unter 02735/2495, e-mail gemeinde.strass@aon.at und http://www.freilichtmuseum-elsarn.at/.

Im Stadtmuseum Traiskirchen-Möllersdorf findet morgen, Freitag, 26. Oktober, von 8.30 bis 17 Uhr traditionell ein Tag der offenen Tür mit Museumsflohmarkt statt; Eintritt: freie Spende. Ebenso fixer Bestandteil des Nationalfeiertages ist ein Kunst- und Trödelmarkt von 8 bis 14 Uhr im Kammgarnsaal von Traiskirchen-Möllersdorf. Nähere Informationen beim Kulturamt Traiskirchen unter 02252/50 85 21-10, Walter Skoda.

Ebenfalls morgen, Freitag, 26. Oktober, wird um 11 Uhr in der Babenbergerhalle. Klosterneuburg die „Europom 2012", die größte europäische Obstsortenausstellung, eröffnet. Bis 28. Oktober können dabei in einer „Obsterlebniswelt" ca. 1.000 Äpfel, Birnen, Walnüsse u. a. betrachtet, gerochen oder auch verkostet werden. Öffnungszeiten: Freitag, 26., und Sonntag, 28. Oktober, jeweils von 10 bis 18 Uhr, Samstag, 27. Oktober, von 10 bis 21 Uhr. Nähere Informationen unter 0650/683 94 19, DI Katharina Dianat, und http://www.europom2012.at/.

Schließlich veranstaltet das MZM Museumszentrum Mistelbach am Sonntag, 28. Oktober, ab 16 Uhr unter dem Titel „Die Mumie lebt" ein Halloween-Mumienfest. Um 17 Uhr startet dann für Kinder ab sechs Jahren eine Taschenlampenführung durch die Mumienausstellung. Nähere Informationen beim MZM unter 02572/207 19-12, e-mail office@mzmistelbach.at und http://www.mzmistelbach.at/.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung