12.10.2012 | 09:49

Kleinregionentag in Mistelbach

„Gemeindegrenzen überwinden - (klein)regionale Strategien nutzen"

In den Werkstätten der Landesberufsschule Mistelbach wird am Montag, 22. Oktober, zwischen 14 und 17.15 Uhr unter dem Motto „Gemeindegrenzen überwinden - (klein)regionale Strategien nutzen" der NÖ Kleinregionentag abgehalten. Anmeldungen zur Teilnahme werden noch bis kommenden Montag, 15. Oktober, entgegengenommen, das Anmeldeformular ist unter www.euregio-weinviertel.eu/fileadmin/bilder/PDF/KRT12_Anmeldeform.pdf abrufbar.

Bei der Veranstaltung stehen Fachvorträge, Kooperationsprojekte zum Thema „Gemeinsame Raumentwicklung aus Niederösterreich" und eine Podiumsdiskussion u. a. mit Landesrat Mag. Karl Wilfing auf dem Programm. Projektbeispiele wie die „Regionale Leitplanung Nordraum Wien" und die „wein/viertel/stunde" der Kleinregion Südliches Weinviertel sollen die Vorteile einer gemeinsamen Planung aufzeigen. Allerdings gibt es bereits auch am Vormittag ein Programm; es wird der neue NÖ InfrastrukturKostenKalkulatos NIKK am Beispiel Mistelbach vorgestellt, außerdem gibt es eine Exkursion zum „Interkommunalen Wirtschaftspark A5 Mistelbach-Wilfersdorf".

Nähere Informationen: Kleinregions- und Mobilitätsbetreuung, Regionalmanagement NÖ - Büro Weinviertel, DI Doris Fried, Telefon 02532/2818-19, 0676/812 20 561, e-mail doris.fried@euregio-weinviertel.eu, www.euregio-weinviertel.eu/fileadmin/bilder/PDF/KRT2012_Einld.pdf.

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
--bitte wählen-- Tel:
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung