10.10.2012 | 00:20

Leitner: Nach vorliegenden Ergebnissen ist Trinkwasser im Raum Korneuburg in Ordnung

Wasserversorger sind ihren Pflichten vorbildhaft nachgekommen

„Die Wasserversorger sind ihren Pflichten gemäß Lebensmittelsicherheits- und Verbraucherschutzgesetz vorbildhaft nachgekommen und haben darüber hinaus engmaschige Kontrollen und Vorsorgemaßnahmen durchgeführt. Die Trinkwasserbehörde des Landes war laufend über die Beweissicherung der Wasserspender informiert. Das Trinkwasser im Bereich Korneuburg-Bisamberg war und ist nach den vorliegenden Ergebnissen frei von Kontaminationen, so Niederösterreichs Konsumentenschutzreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Dr. Sepp Leitner.

Bis zur genauen Klärung dieses Pestizidproblems im örtlichen Grundwasser, insbesondere in Bezug auf weitere Pflanzenschutzmittel, sind die Behörden und die EVN Wasser übereingekommen, das Brunnenfeld Bisamberg vorsorglich komplett vom Netz zu nehmen. Dies ist bereits geschehen. Es wird erst nach Freigabe der Trinkwasserbehörde/Lebensmittelkontrolle wieder einspeisen. Leitner: „Es werden auch amtliche Trinkwasserproben gezogen."

Weitere Informationen: Dr. Ulrike Schauer, Telefon 02742/9005-12945

 

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Christian Salzmann Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 2
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung