05.10.2012 | 10:13

Der Oktober im Nationalpark Thayatal

Von der „Wildschweinschnitzeljagd" bis zu „Pflanzen und ihre Mythen"

Mit einer „Wildschweinschnitzeljagd" startet der Nationalpark Thayatal morgen, Samstag, 6. Oktober, sein Veranstaltungsprogramm des Monats Oktober. Dabei geht es freilich nicht um die Jagd auf Wildschweine, sondern um eine vierstündige Erlebnis-Rallye durch den Nationalpark für Kinder zwischen sieben und zwölf Jahren; Start ist um 15.30 Uhr beim Nationalparkhaus. „Reife Leistung!" heißt es dann am Sonntag, 14. Oktober, wenn eine um 14.30 Uhr beim Nationalparkhaus startende Wanderung drei Stunden lang über die Vielfalt der Herbstfrüchte informiert und zur Verkostung verschiedener Zubereitungsarten einlädt.

„Mit dem Förster durch den Nationalparkwald" geht es am Samstag, 20. Oktober: Sieben Stunden lang führt der grenzüberschreitende Weg dabei über alte Schmugglerpfade tief hinein in die unzugänglichen Bereiche des Národní park Podyjí; Treffpunkt ist um 8 Uhr bei der Thayabrücke Hardegg. Gewandert wird traditionell auch am Nationalfeiertag, Freitag, 26. Oktober. Im Nationalpark Thayatal wird die vierstündige Wanderung heuer in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Bundesheer durchgeführt. Vom Nationalparkhaus geht es dabei um 14 Uhr nach Hardegg und die Thaya entlang bis zur Oberen Bärenmühle, wo schon die Gulaschkanone wartet, ehe es entweder über den Umlaufberg und Merkersdorf oder auf direktem Weg wieder zum Ausgangspunkt zurückgeht.

Deutlich kürzer ist die Wegstrecke der „Waldzwerge auf Wanderschaft": Als Schnupper-Angebot für Kinder zwischen drei und sechs Jahren geht es dabei am Samstag, 27. Oktober, vom Nationalparkhaus zum Umlaufberg, wo sich der Wald zweieinhalb Stunden lang als Spielplatz, Schule, Garten und Zauberwelt präsentiert; Treffpunkt ist um 14.30 Uhr. Um 17 Uhr startet schließlich am Samstag, 27. Oktober, die dreieinhalbstündige Nachtwanderung „Pflanzen und ihre Mythen", die - ausgehend vom Parkplatz der Ruine Kaja - den Spuren der griechischen und germanischen Mythologie sowie der Sagen aus dem Thayatal folgt.

Nähere Informationen und Anmeldungen beim Nationalpark Thayatal unter 02949/7005, e-mail office@np-thayatal.at und http://www.np-thayatal.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung