26.09.2012 | 09:19

Ehrung für Maturantinnen und Maturanten mit Auszeichnung

Pröll: Zukunftspotenzial des Landes

Zum 15. Mal fand gestern, Dienstag, 25. September, im Festspielhaus St. Pölten eine Ehrung für Maturantinnen und Maturanten mit Auszeichnung statt. Im Schuljahr 2011/2012 haben von den 7.534 Maturantinnen und Maturanten in Niederösterreich 1.337 mit Auszeichnung bestanden, das sind 17,7 Prozent. 32 Jugendliche haben die Matura nach Abendkursen nachgeholt.

Es habe im Lauf der Schule für jeden und jede sicher viele Hürden gegeben, betonte Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll bei der Feierstunde: „Wer es dabei mit Unterstützung der Familie und von Freunden geschafft hat, sich durchzubeißen, der hat die besten Chancen, ganz nach vorne zu kommen."

Wenn sich die Chance biete, nach der Schule ins Ausland zu gehen und dort Erfahrungen zu sammeln, sollte diese auch ergriffen werden, so Pröll weiter. „Sie sind das Zukunftspotenzial des Landes. Mit je mehr Wissen und Erfahrungen Sie dann wieder nach Niederösterreich zurückkehren, desto stärker wird das Land und desto größer werden wiederum die Chancen für die nächste Generation", so der Landeshauptmann.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung