25.09.2012 | 11:51

Konzertveranstaltungen in Niederösterreich

Von Millions of Dreads in Krems bis James Blood Ulmer in St. Pölten

Am Donnerstag, 27. September, ist nach der um 20.30 Uhr beginnenden Vorstellung von Kevin Macdonalds Musikerporträt „Marley" die steirische Reggae-Kombo Millions of Dreads live in der Filmbar des Kinos im Kesselhaus am Campus Krems zu hören. Nähere Informationen und Karten beim Kino im Kesselhaus unter 02732/90 80 00, e-mail tickets@filmgalerie.at und http://www.kinoimkesselhaus.at/.

Am Freitag, 28. September, ist Papermoon zu Gast im Konzerthaus Weinviertel in Ziersdorf; das Best-of-Konzert beginnt um 19.30 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Konzerthaus Weinviertel unter 02956/2204-16, e-mail tickets@konzerthaus-weinviertel.at und http://www.konzerthaus-weinviertel.at/.

Ebenfalls am Freitag, 28. September, präsentieren Stefan Gössinger & Die Wohnzimmer-Gang ab 21 Uhr im Alten Depot in Mistelbach ihr neues Bühnenprogramm „Selbstbewusstsein". Nähere Informationen und Karten beim Alten Depot Mistelbach/Verein Erste Geige unter 02572/3955, e-mail office@erste-geige.at und http://www.erste-geige.at/.

In der Kulturwerkstatt Tischlerei Melk heißt es am Freitag, 28. September, ab 20 Uhr „Netnakisum featuring Matthias Schriefl"; die drei Streichinstrumente werden dabei durch eine Trompete ergänzt. Nähere Informationen und Karten unter 02752/540 60 und http://www.kultur-melk.at/.

Im Haus der Regionen in Krems/Stein gibt am Freitag, 28. September, die Klarinette den Ton an: Ab 19.30 Uhr spielen hier die Rot-Weiß-Blau-Musi aus Bayern bzw. Salzburg und die Picksiaßn Hözln aus dem Musikschulverband Bucklige Welt-Süd auf. Nähere Informationen und Karten beim Haus der Regionen unter 02732/850 15-23, e-mail ticket@volkskultureuropa.org und http://www.volkskultureuropa.org/.

Mit Kammermusik von Ludwig van Beethoven („Frühlingssonate"), der österreichischen Erstaufführung eines Trios der jungen Lettin Santa Ratniece sowie Werken von Claude Debussy, Béla Bartók, Franz Liszt und Alban Berg bringen Alina Pogostkina, Reto Biero und Diana Ketler am Samstag, 29. September, ab 19.30 Uhr im Rahmen des diesjährigen Klangraums Waidhofen an der Ybbs „Kontraste" in den Kristallsaal des Rothschildschlosses in Waidhofen an der Ybbs. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255, e-mail tourismus@waidhofen.at und http://www.klangraum.waidhofen.at/.

Im Gasthaus Ehn in Langenschönbichl wird das Oktoberfest am Samstag, 29. September, ab 20 Uhr von Horst Chmela und dem Hans Ecker Trio mit „Bummerl bis zum Gockola" gestaltet. Nähere Informationen und Karten beim Tullnerfelder Kulturverein unter 02273/7475 bzw. 0699/11 72 32 48, e-mail mvm@mvmfranzmuellner.at und http://www.tullnerfelder-kulturverein.at/.

Mit Leonard Bernsteins Ouvertüre zu „Candide", George Gershwins Konzert für Klavier und Orchester in F und Antonín Dvoráks Symphonie Nr. 9 e-moll op. 95 „Aus der Neuen Welt" feiern das Tonkünstler-Orchester Niederösterreich unter Andrés Orozco-Estrada sowie Rudolf Buchbinder als Solist am Samstag, 29. September, ab 19.30 Uhr 15 Jahre Festspielhaus St. Pölten. Am Sonntag, 30. September, gibt es ab 18 Uhr einen weiteren Termin im Festspielhaus. Nähere Informationen und Karten beim Festspielhaus St. Pölten unter 02742/90 80 80-222, e-mail karten@festspielhaus.at und http://www.festspielhaus.at/.

Im Rahmen des Festivals „Musica Sacra" präsentiert der Komponist und Dirigent Hannes Raffaseder am Sonntag, 30. September, ab 19.30 Uhr im Dom zu St. Pölten das Stück „Unter der Sonne", eine Komposition für Sprecher, Blockflöte, zwei Marimbaphone, Percussion, Live-Elektronik und Chor. Auch die um 10.30 Uhr im Dom der Landeshauptstadt beginnende Messe steht mit Werken von Felix Mendelssohn Bartholdy, Antonín Dvorák und Cesar Franck ganz im Zeichen der „Musica Sacra". Nähere Informationen bzw. Karten beim Festival Musica Sacra unter 02742/333-2601 e-mail office@festival-musica-sacra.at und http://www.festival-musica-sacra.at/.

Ebenfalls am Sonntag, 30. September, lädt der Chor SalTo Vocale unter der Leitung von Heinrich Haslauer und Stefan Reitbauer im Plenkersaal in Waidhofen an der Ybbs zu einem in einen spannend-komischen Krimi verpackten Chorkonzert; „Das Verhör" beginnt um 18 Uhr. Nähere Informationen und Karten beim Tourismusbüro Waidhofen an der Ybbs unter 07442/511-255, e-mail tourismus@waidhofen.at und http://www.klangraum.waidhofen.at/.

Schließlich ist mit dem heute 70-jährigen James Blood Ulmer am Dienstag, 2. Oktober, eine der letzten „alten" Legenden des Blues zu Gast im Cinema Paradiso in St. Pölten: „Black Rock Experience Featuring Queen Esther" lässt dabei ab 20 Uhr Funk, Jazz, Rock und Elektronik in den Blues einfließen. Nähere Informationen und Karten beim Cinema Paradiso unter 02742/214 00, e-mail office@cinema-paradiso.at und http://www.cinema-paradiso.at/.

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Rainer Hirschkorn Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 5
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung