05.09.2012 | 11:15

Strasshof: Neue Ampel in Betrieb genommen

Mehr Sicherheit an der Kreuzung der Landesstraße B 8 mit der Antonius Straße

Eine neue Ampelanlage im Ortsgebiet von Strasshof an der Nordbahn sorgt seit kurzem im Kreuzungsbereich der Landesstraße B 8 mit der Antonius Straße für mehr Sicherheit. Wegen der hohen Verkehrsbelastung auf der B 8 mit bis zu 1.400 Fahrzeugen pro Stunde war es bisher für den ausfahrenden Querverkehr aus der Antonius Straße nur schwer möglich, in die Landesstraße B 8 einzumünden. Der NÖ Straßendienst und die Gemeinde Strasshof an der Nordbahn haben deshalb in diesem Kreuzungsbereich, unter Einbindung des Schutzweges, eine Verkehrslichtsignalanlage installiert.

Die Ampelanlage steht im Normalbetrieb für den Fahrzeugverkehr auf der Landesstraße B 8 auf Dauergrün und wird nur durch das Betätigen eines Druckknopfes durch Fußgänger, welche die Hauptstraße queren wollen, oder das Anmelden von Fahrzeugen über Sonden aus der einmündenden Antonius Straße, umgeschaltet. Den Fußgängern steht für das Queren der Landesstraße B 8 eine Grünzeit von acht Sekunden zur Verfügung. Überdies ist die Signalanlage beim Schutzweg mit Blindenakustiksignalgebern ausgestattet worden.

Die Gesamtkosten dafür belaufen sich auf 60.000 Euro, wovon jeweils die Hälfte auf das Land Niederösterreich und die Gemeinde Strasshof an der Nordbahn entfallen. Die Arbeiten wurden von der Firma Gesig und der Straßenmeisterei Gänserndorf innerhalb von sechs Wochen abgeschlossen.        

RÜCKFRAGEHINWEIS

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter Tel: 0 27 42/90 05 - 12 17 4
Fax: 0 27 42/90 05-13 55 0
E-Mail: presse@noel.gv.at
Landhausplatz 1
3109 St. Pölten
© 2017 Amt der NÖ Landesregierung